Anmelden Mitglied werden

Az. Agr. La Tunella S.s.

Italien Friaul/Julisch Venetien

Das Weingut liegt in der Gemeinde Ipplis di Premariacco in der DOC-Zone Colli Orientali del Friuli in der italienischen Region Friaul-Julisch-Venetien. Der Name geht auf eine alte Bezeichnung zurück,...
Name: Az. Agr. La Tunella S.s.
Inhaber: Massimo, Marco e Gabriella Zorzettig
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Die Qualitäten können hier zwar schwanken, aber in aller Regel kommen von Zweistern-Produzenten gute bis sehr gute Weine nach denen es sich durchaus lohnen kann, Ausschau zu halten.
Az. Agr. La Tunella S.s., Ipplis di Premariacco ist noch kein Premium-Mitglied bei wein.plus.

Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Az. Agr. La Tunella S.s.. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.

Lieblingswein der Redaktion
0.75 L
2018 Colli Orientali del Friuli DOC "Biancosesto®"
Beschreibung: Herber, kühler, recht komplexer, deutlich frisch-pflanzlicher, vor allem an Koriander erinnernder Du...
0.75 L
2010 Colli Orientali del Friuli DOC Friulano
Bis 15,00 €
Beschreibung: Entwickelte, herb-pflanzliche Nase mit gelbfruchtigen Anklängen. Nicht ganz trockene, etwas gereifte...
0.75 L
2011 Colli Orientali del Friuli DOC Friulano
Bis 15,00 €
Beschreibung: Getrocknet-pflanzlicher Duft mit grasigen Noten und gelbfruchtigen Aromen. Geradlinige, eine Hauch s...
0.75 L
2011 Colli Orientali del Friuli DOC Rjgialla
Bis 15,00 €
Beschreibung: Etwas zitronige Nase mit herben pflanzlichen Aromen. Eher weiche, süßliche Frucht im Mund, wieder eh...
0.75 L
2010 Colli Orientali del Friuli DOC Rjgialla
Bis 15,00 €
Beschreibung: Herbe, getrocknet-pflanzliche bis leicht grasige Zitrusnase mit floralen Spuren. Ein wenig süßliche...
0.75 L
2011 Colli Orientali del Friuli DOC Biancosesto®
Bis 15,00 €
Beschreibung: Frischer, kräuterig-pflanzlicher Zitrusduft mit etwas Kern- und Steinobst. Nicht ganz trockene, fein...
Das Weingut liegt in der Gemeinde Ipplis di Premariacco in der DOC-Zone Colli Orientali del Friuli in der italienischen Region Friaul-Julisch-Venetien. Der Name geht auf eine alte Bezeichnung zurück, die in Landkarten ein Bauernhaus und einen Hügel in der Nähe des heutigen Firmensitzes benennt und möglicherweise von einem Eigennamen „Antonella“ abgeleitet ist. Es wurde in den 1960er-Jahren durch Min Zorzettig gegründet und seinem Sohn Livio weitergeführt. Heute wird der Besitz in dritter Familien-Generation von den zwei Brüdern Massimo und Marco Zorzettig geleitet. Verantwortlicher Önologe ist Luigino Zamparo. Im Jahre 2006 wurde eine neu erbaute Kellerei in Betrieb genommen. Die Weinberge umfassen 69 Hektar Rebfläche in eigenem Besitz und zusätzlich zehn Hektar in Pacht. Sie sind zu 70% mit Weißwein- und zu 30% mit Rotweinsorten bestockt. Die durchschnittliche Bepflanzungsdichte beträgt 4.500 bis 5.000 Rebstöcke per Hektar.

Die Weißweine werden zum Großteil im Stahltank, die Rotweine zum Großteil in kleinen Eichenfässern ausgebaut. Die Toplinie des Hauses heißt „Selènze“ (friaul. „Vorzüglichkeit“) mit zwei Weißweinen (Friulano, Ribolla Gialla) und zwei Rotweinen (Pignolo, Schioppettino). Zu den Premiumweinen zählen die DOC-Weine Biancosesto (Friulano, Ribolla Gialla), Ribolla Gialla Selènze, Sauvignon, Merlot, Picolit, Refosco und Pinot Grigio, sowie die Trockenbeerenauslese-Cuvée „Noans“ aus Riesling Renano, Sauvignon und Traminer Aromatico. Jährlich wird rund eine halbe Million Flaschen Wein produziert.
Az. Agr. La Tunella S.s. Region: Italien Friaul/Julisch Venetien
Guter Produzent

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.