wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Bioweingut Lieselehof

Italien Südtirol/Alto Adige

Weingut Weine
Name: Bioweingut Lieselehof
Anbaugebiet: Südtirol/Alto Adige
Anbaufläche: 3.5 ha
Inhaber/in: Werner Morandell
Kellermeister/in: -
Önologe / Önologin: -
Öffnungszeit:
Führungen: 300 verschiedene Rebsorten, Weinverkostungen, 100 verschiedene Gewürze im Pflanzgarten.
Für eine Klassifikation dieses Weinguts fehlen uns derzeit ausreichend aktuelle Weine
Bioweingut Lieselehof, Kaltern/Caldaro ist noch kein Premium-Mitglied bei wein.plus
Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Bioweingut Lieselehof. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.
Das „Bioweingut Lieselehof“ liegt in der Gemeinde Kaltern (Provinz Bozen) im italienischen Weinbaugebiet Südtirol (Region Trentino-Südtirol). Der Name Lieselehof stammt von den Urgroßeltern Franz Mora...

Verkostete Weine 8 Weine Zeige ALLE

0.75 l
2017 Kaltern Vino Del Passo
31,00 €
Beschreibung: Leicht grasig-pflanzlicher, hell-floraler und einen Hauch pfeffriger Duft nach weißen und grünen Bee...
0.75 l
2016 Kaltern Julian Orange
28,00 €
Beschreibung: Goldgelb. Etwas kandiert-florale, erdige und ein wenig gelb-gewürzige Nase mit hefigen Spuren, nussi...
0.75 l
2017 Mitterberg IGT Bronner süß Sweet Claire
16,00 €
Beschreibung: Süßer, etwas gelb-würziger Duft nach kandierten und eingemachten gelben Früchten mit Honignoten, flo...
0.75 l
2016 Mitterberg IGT Bronner-Johanniter Julian
16,00 €
Beschreibung: Etwas pflanzlicher Duft mit verhaltenen gelbfruchtigen Noten sowie erdigen und nussigen Spuren. Klar...
0.75 l
2015 Kaltern Brut (Deg.:03/2018)
37,00 €
Beschreibung: Hefiger, etwas pflanzlicher, einen Hauch speckiger und mandelig-nussiger Duft mit verhaltenen, helle...
0.75 l
2014 Kaltern Feldherr
25,00 €
Beschreibung: Herber, etwas röstig-holziger Duft nach überwiegend schwarzen Beeren mit Paprikanoten, Kräutern, etw...
Das „Bioweingut Lieselehof“ liegt in der Gemeinde Kaltern (Provinz Bozen) im italienischen Weinbaugebiet Südtirol (Region Trentino-Südtirol). Der Name Lieselehof stammt von den Urgroßeltern Franz Morandell (*1835) und Elisabeth („das Liesele“) des heutigen Besitzers Werner Morandell. Dessen Vater Gottlieb-Amadeus befasste sich auch mit dem Aufpfropfen von Jungreben und der Produktion von Wurzelreben für Rebschulen. Der Betrieb ist Vertragspartner des Staatlichen Weinbauinstitutes Freiburg im Breisgau, für das verschiedene neugezüchtete PIWI-Rebsorten erprobt werden. Es gibt aber auch traditionelle Sorten wie Vernatsch (Schiava), Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Carmenère, Weißburgunder und Gewürztraminer im biologischen Anbau.

Werner Morandell ist auch Verfasser des Buches „Meine Reben“, in dem der Lieselehof und sein erwähnenswertes Rebenmuseum „Museo delle Viti“ mit rund 340 verschiedenen Rebsorten aus aller Welt präsentiert werden. Darunter sind neben vielen Sorten aus den gängigen Weinbauländern auch welche aus Afghanistan, Ägypten, Albanien, Aserbaidschan, China, Iran, Kirgisistan, Libanon, Russland, Südafrika, Tadschikistan, Tschechien, Turkmenistan und Usbekistan. Als besondere Spezialität werden aus jeweils hundert Rebsorten ein weißer und ein roter „Hundert-Sortenwein Vino del Museo“ gekeltert.

Die Weinberge liegen in den Gemeinden Kaltern und Tramin, ein Versuchsweinberg am Mendelpass. Abgesehen von den Museumssorten sind mit den Rotweinsorten Vernatsch, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Carmenère, sowie mit den Weißweinsorten Weißburgunder, Gewürztraminer, Bronner, Souvignier Gris und Solaris bestockt. Die Bewirtschaftung erfolgt bereits seit Anfang der 1990er-Jahre nach Regeln des Biologischen (Ökologischen) Weinbaus mit möglichst wenig Einsatz von chemischen Pestiziden. Der Betrieb ist biozertifiziert (Land Südtirol, kontrolliert von BIKO Tirol), aber kein Mitglied eines Bioverbandes. Es werden fast ausschließlich Bioweine produziert.

Besonderheiten der Produktpalette sind die Trockenbeerenauslese „Sweet Claire“ aus Bronner mit ~350 Gramm Restsüße, der aus 1.300 Meter Seehöhe stammende „Vino del Passo“ aus Solaris mit 500-Gramm-Stockertrag, der DOC-Rotwein Kalterersee „Amadeus“ aus Vernatsch sowie die Rotwein-Cuvée „Maximilian“ aus Cabernet-Sauvignon, Cabernet Franc und Carmenère, die 24 Monate in Barriques ausgebaut wird und dann noch ein Jahr vor der Vermarktung in der Flasche reift. Das Weingut ist Mitglied der beiden Winzervereinigungen Freie Weinbauern Südtirol und PIWI Südtirol.
Bioweingut Lieselehof Region: Italien Südtirol/Alto Adige
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 145.279 Weine und 22.930 Produzenten, davon 2.442 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe