Anmelden Mitglied werden

Bodega Tintoralba

Weißwein 2015 V.T. de Castilla "Capítulo 8", Castilla-La Mancha, Spanien

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 12.5%
Flaschenverschluss: Naturkork
Registrationsnummer : #BoTin-361773

Weinbeschreibung :

Zuletzt bewertet: 3. April 2019

Der Weinbau in Spanien hat eine uralte Tradition, denn bereits 3000 Jahre v. Chr. wurden Weinreben kultiviert. Die Phöniker gründeten um 1100 v. Chr. die Stadt Gadir (Cádiz) und betrieben regen Handel mit Wein im Mittelmeerraum. Die erste Blütezeit gab es 200 v. Chr., denn die Römer liebten den Wein aus Baetica (Andalusien). Die Entwicklung wurde durch den Einfall der Mauren im Jahre 711 gestoppt. Aus religiösen Gründen rodeten die Moslems große Teile der Weinberge oder erlaubten nur die Produktion von Rosinen. Sie brachten die Kunst der Destillation mit, was aber nicht für alkoholische Getränke, sondern ätherischer Öle, als...

Die weiße Rebsorte stammt aus Frankreich. Rund 100 Synonyme bezeugen das hohe Alter und die weltweite Verbreitung der Rebe in nahezu allen Weinbauländern. Die wichtigsten alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Feigentraube, Muskat-Silvaner, Würzsilvaner (Deutschland); Blanc Doux, Blanc Fumé, Blanc Fumet, Fumé, Genetin, Gennetin, Gentin a Romorantin, Gros Sauvignon, Libournais, Painechon, Puinechou, Punéchon, Punechou, Quinechon, Sauternes, Sauvignon Blanc Musqué, Sauvignon Fumé, Sauvignon Jaune, Sauvignon Jeune, Sauvignon Musqué, Savagnou, Surin (Frankreich); Pellegrina, Pissotta, Sauvignon Bianco (Italien); Fumé Blanc (Kalifornien);...

Die weiße Rebsorte stammt aus Spanien. Der Name bedeutet „Grünlicher“ und deutet auf die auffällige blaugrüne Farbe der Trauben hin. Synonyme sind Albillo de Nava, Boto de Gall, Botón de Gallo Blanco, Cepa de Madrigal, Verdeja und Verdejo Blanco. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit den Sorten Planta Fina (Damaschino), Godello (Geschwister), Verdejo de Salamanca, Verdejo Serrano, Verdelho oder Verdello verwechselt werden. Die Sorte ist keine farbliche Mutation von Trousseau Noir (Verdejo Negro) und es gibt keine genetische Verbindung zur roten Sorte Pedral...

Link auf diesen Wein kopieren:

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.