wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Borgo di Colloredo
Weingut Weine

Rotwein 2010 Biferno Rosso DOC Riserva Gironia, Molise, Italien

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 13.5%
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: großes Holzfass und Barrique
Registrationsnummer: #BdC-L18032

Weinbeschreibung:

Zuletzt bewertet: 11. Februar 2019

Die italienische Region mit der Hauptstadt Campobasso liegt in der Mitte des Stiefels an der Adria. Bis in die 1960er-Jahre waren die Rebflächen der im Norden angrenzenden Region Abruzzen zugeteilt. Molise ist in die beiden Provinzen Campobasso und Isernia gegliedert. Der Name soll auf eine adelige Familie im Mittelalter zurückgehen. In den Hügeln des Sannio-Gebirges wird in bis zu 600 Meter Seehöhe Weinbau betrieben. Die großteils kleinen Rebflächen zu 90% weniger als einem halben Hektar sind stark zersplittert. Die Weinberge umfassen rund 6.000 Hektar Rebfläche. Es herrscht gemäßigtes Klima vor.

Die wichtigsten Rotweinsorten sind Aglianico,...

Italien zählt zu den ältesten Weinbauländern, die Anfänge reichen zumindest bis vor 1.000 vor Christi zurück. Zu dieser Zeit tauchten in Mittelitalien die Etrusker auf, die Gebiete der vier heutigen Regionen Abruzzen, Latium, Toskana und Umbrien besiedelten. Der Ursprung der italienischen Weinkultur liegt vor allem in der griechischen Kolonisation, mit der im 10. Jahrhundert v. Chr. beginnend auf der Insel Sizilien sowie Kampanien und Kalabrien griechische Weinbaukultur auf die Halbinsel gebracht wurde. Die Griechen brachten viele ihrer Rebsorten mit nannten dem für Weinbau idealen Land Oinotria (Land der an...

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Africano, Angolano, Cordiscio, Cordisco, Cordisio, Montepulciano Crni, Montepulciano Cordesco, Montepulciano Cordisco, Monte Pulciano, Montepulciano d’Abruzzo, Montepulciano Primatico, Montepulciano Spargolo, Morellone, Sangiovese Cardisco, Sangiovese Cordisco, Uva Abruzzese, Uva Abruzzi und Violone. Die Sorte wurde nach der toskanischen Stadt in der Provinz Siena benannt. Die Abstammung (Elternschaft) ist unbekannt. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit der Sorte Sangiovese (Montepulciano Primaticcio) verwechselt werden. Die Sorte Pugnitello...

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Es gibt 65 Synonyme für zumindest zum Teil geringfügig unterschiedliche Spielarten. Die wichtigsten sind Aglianica, Aglianica de Pontelatone, Aglianichella, Aglianichello, Aglianico Amaro, Aglianico Crni, Aglianico del Vulture, Aglianico di Benevente, Aglianico di Castellaneta, Aglianico di Lapio,  Aglianico di Puglia, Aglianico di Taurasi, Aglianico Femminile, Aglianico Liscio, Aglianico Mascolino, Aglianico Nero, Aglianico Pannarano, Aglianico Trignarulo, Aglianico Tringarulo, Aglianico Zerpoluso, Aglianico Zerpuloso, Aglianicuccia, Agliano, Agliatica, Agliatico, Agnanico, Agnanico di Castellaneta, Cascavoglia,...

Link auf diesen Wein kopieren:
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 141.895 Weine und 22.922 Produzenten, davon 2.252 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe