Anmelden Mitglied werden

Bouvet-Ladubay

Frankreich Loire

Bouvet-Ladubay
Der Hauptsitz des Schaumweinhauses liegt in der Gemeinde Saint-Hilaire Saint-Florent am linken Ufer der Loire nahe der Stadt Saumur. Es wurde im Jahre 1851 von Etienne Bouvet (1828-1908) und seiner Fr...
Name: Bouvet-Ladubay
Adresse: Addresse 49412 Saumur, Frankreich
Anbaugebiet: Loire
Inhaber: Familie Monmousseau
Verwalter: Patrice Monmousseau
Geschäftsführer: Juliette Monmousseau
Kellermeister: Gregory Fournier
Telefon: Telefon
Fax: Fax
Social Media:
Öffnungszeit:
Öffnungszeiten: 01.10. - 31.05.: 9:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr; 01.06. - 30.09.: 9:00 - 19:00 Uhr. Am 25.12. und 01.01. geschlossen!
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Die Weine halten konstant hohes Niveau und gehören in der Regel zu den besten ihrer jeweiligen Kategorie im Gebiet. Schwächen gibt es kaum, können in problematischen Jahrgängen jedoch vorkommen. Diese müssen in guten Jahren mit besonders überzeugenden Sortimenten ausgeglichen werden, damit ein Betrieb den Status halten kann. In aller Regel kann man hier blind kaufen.
Bouvet-Ladubay, Saumur ist Premium-Mitglied von wein.plus und unterstützt damit diese Weinkritiken. Vielen Dank!

Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Bouvet-Ladubay. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.

0.75 L
Vin Pétillant "La Petite Bulle", Blanc
85 WP - Sehr gut
7,95 €
Beschreibung: Pflanzlicher und etwas hefiger Duft mit hellen gelbfruchtigen Aromen und floralen Spuren. Klare, fei...
0.75 L
Vin Pétillant "La Petite Bulle", Rosé
84 WP - Gut
7,95 €
Beschreibung: Leicht hefige und florale Nase nach Kernobst und roten Beeren. Leicht süßliche, ruhige Frucht, anged...
0.75 L
2015 Crémant de Loire AOC Brut "Vintage"
87 WP - Sehr gut
14,95 €
Beschreibung: Pflanzliche Kernobstnase mit hefigen Noten und floralen Spuren. Geradlinige, leicht süßliche Frucht,...
0.75 L
Saumur AOC Brut "Tresor" Rosé
88 WP - Sehr gut
17,95 €
Beschreibung: Vegetabiler und deutlich hefiger Duft mit nussigen sowie verhaltenen rot- und gelbfruchtigen Aromen....
0.75 L
2016 Saumur AOC Brut "Tresor"
88 WP - Sehr gut
17,95 €
Beschreibung: Klare, kühle, etwas pflanzliche und hefige Nase mit zurückhaltenden, hellen gelbfruchtigen Noten. Fe...
0.75 L
Crémant de Loire AOC Brut "Excellence" Rosé
86 WP - Sehr gut
12,95 €
Beschreibung: Hefiger und leicht pflanzlicher Duft nach Kernobst und roten Beeren mit floralen Nuancen. Saftige,...

Der Hauptsitz des Schaumweinhauses liegt in der Gemeinde Saint-Hilaire Saint-Florent am linken Ufer der Loire nahe der Stadt Saumur. Es wurde im Jahre 1851 von Etienne Bouvet (1828-1908) und seiner Frau Célestine Ladubay durch Kauf eines acht Kilometer langen Kellers gegründet. Die in den Tuffstein gehauenen Keller gehörten einst zur bereits im 11. Jahrhundert erbauten Abtei „La Belle d’Anjou“. Übrigens werden Kellerbesichtigungen mittels Fahrrad angeboten. Das Wappen mit den beiden Silberlöwen wurde 1873 kreiert. Ab diesem Jahr wurde privilegierten Kunden die Möglichkeit eines personalisierten Etiketts geboten und die Firma offizieller Lieferant des britischen Parlaments. Im Jahre 1878 wurde ein Schloss sowie Arbeitersiedlungen für die Angestellten errichtet. In den Folgejahren wurde ein kleines Theater und ein eigenes Elektrizitätswerk für die Kellerei erbaut.

Bouvet-Ladubay - Kellerbesichtigung mittels Fahrrad

Bouvet hinterließ keine Nachkommen. Geschwächt durch den Ersten Weltkrieg und die Weltwirtschaftskrise 1929 wurde das Bouvet-Imperium im Jahre 1932 auf einer Auktion zerstückelt und verkauft. Die Schaumwein-Produktionsanlage wurde von Justin-Marcel Monmousseau übernommen, dem 1946 sein Sohn Jean Monmousseau und 1972 dessen Sohn Patrice Monmousseau nachfolgte. Nach dem Zweiten Weltkrieg gelang es dem Unternehmen, durch qualitätsortientierte Produktion und Ausweitung des Exports seine Reputation zurück zu erlangen. Im Jahre 1974 wurde Bouvet-Ladubay vom Champagnerhaus Taittinger übernommen, wobei aber bei Patrice Monmousseau totale Handlungsfreiheit in der Leitung des Hauses verblieb.

Bouvet-Ladubay - Kellereingang und Bars (Verkostungsraum)

Im Jahre 2006 wurde das Unternehmen vom indischen Multimillionär, Manager und Unternehmer Dr. Vijay Mallya erworben, der unter anderem als Chairman der internationalen Bier- und Spirituosen-Firma United Breweries Holdings Limited fungiert. Schließlich kam es im Jahre 2015 zu einem Rückkauf durch die langjährige Eigentümerfamilie. Gemeinsam mit seiner Tochter Juliette Monmousseau, der Generaldirektorin des Hauses, gründet Patrice Monmousseau die Investment-Holding Ogmius Capital. Gemeinsam mit einigen Partnern kaufte die Familie Monmousseau 100% der Unternehmensaktien zurück und erlangte die volle Unabhängigkeit.

Zwecks Imageförderung engagiert sich das Unternehmen im in Saumur geschichtlich verankerten Reitsport, im Motorsport mit einer siebenjährigen Teilnahme am berühmten „24-Stunden-Rennen von Le Mans“ sowie einem breit gefächerten Kultur-Sponsoring in den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Tanz, Theater, Literatur und zuletzt auch Film. Das Kunstzentrum „Bouvet Ladubay Art concept“ wurde im Jahre 1992 in den Räumen des ehemaligen Großkraftwerkes eingeweiht und stellt Werke zeitgenössischer Künstler aus. Danach wurde das in der Gründerzeit errichtete private Theater restauriert und für Veranstaltungen, Konzerte und Theateraufführungen genutzt. 

Bouvet-Ladubay - Theater

Die Produktion erfolgt unter Beachtung der seit der Gründung gültigen Unternehmensphilosophie, der „Excellence“, das heißt dem Bestreben nach höchster Qualität. Jedes Jahr werden etwa 100 Traubenanbauer ausgewählt. Die Trauben werden nach strengen Qualitätskriterien kontrolliert und gepresst. Die erste Gärung erfolgt in temperaturgesteuerten Inox-Edelstahltanks; die Grundweine lagern etwa vier Monate. Im Frühjahr werden dann die Weine verschiedener Rebsorten, Weinberge und Jahrgänge kunstvoll assembliert.

Nach dem Ausbau in Edelstahltanks oder für die besonderen Cuvées in Barriques wird nach der Flaschenabfüllung die zweite Gärung (Flaschengärung) gestartet. Die Remuage (Rüttelung) erfolgt mittels von Patrice Monmousseau erfundenen maschinellen Vorrichtungen. Nach dem Dégorgement und dem Zugeben der Dosage erfolgt der Verschluss mit Naturkorken und als letzter Arbeitsschritt die Etikettierung. Die umfangreiche Produktpalette umfasst AOC-Stillweine wie z. B. Saumur und Touraine sowie rund 15 Schaumweine wie z. B. Crémant de Loire. Zu den Spitzenprodukten des Hauses zählen die Schaumweine „Saphir Vintage“ (Chenin Blanc und Chardonnay, Saumur Brut), sowie „Trésor“ und der 10 Jahre auf der Hefe gereifte „Ogmius“ (beide Chenin Blanc und Chardonnay, in Barrique ausgebaut, Saumur brut). Jährlich werden über sechs Millionen Flaschen produziert.

Bouvet-Ladubay Region: Frankreich Loire
Eines der besten Weingüter der Region
wein.plus Business Premium-Mitglied

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.