wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Bürgerspital zum Hl. Geist - Weingut
Weingut Weine Dateien 12

2014 Würzburg Stein Riesling VDP.Grosses Gewächs trocken Hagemann, Franken, Deutschland

Etwas entwickelte, feste Zitrusnase mit Steinobstnoten und feinen vegetabilen Tönen sowie nussigen und mineralischen Anklängen. Klare, herb-saftige, kühle, recht geschliffene Frucht, sehr feine, lebendige Säure, vegetabile Noten, etwas Griff, nachhaltig am Gaumen, kreidig-kalkige Mineralik, eleganter Stil, nachhaltig, gute Tiefe, hat noch immer Spannung, sehr guter, straffer, feinsaftiger, herber Abgang.

Trinkempfehlung: Bis 2025+. Was unsere Bewertungen bedeuten

Zuletzt bewertet: 16. August 2023
Preis: 40.00 € find+buy
Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 12.5%
Klassifikation: VDP.Grosses Gewächs
Süßegrad: trocken
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Ausbau: großes Holzfass
Rebsorte: Riesling
Lot-/Prüfnummer: 300306215
Bewertung: hervorragend (91 WP)
Zuletzt bewertet: 5. Oktober 2017
Trinkempfehlung: 2019-2026+.
Beschreibung: Kühler, geschliffener, etwas petroliger, vegetabiler und floraler Duft mit verhaltenen gelbfruchtigen, deutlich mineralischen und etwas getrocknet-floralen Aromen. Ziemlich fest im Mund, verschlossen wirkende, herbe Frucht mit straffer Säure, noch immer Hefe, Trockenkräutern und wieder deutlicher, ins Salzige gehender Mineralik, nachhaltig und griffig am Gaumen, minzige Töne, gewisse Tiefe, viel Griff, im Moment ziemlich unnahbar, sehr guter, straffer, saftiger und salziger Abgang.
Bewertung: hervorragend (92 WP)
Zuletzt bewertet: 6. Mai 2017
Trinkempfehlung: 2019-2025+.
Beschreibung: Kühler, herb-pflanzlicher bis kräuteriger Zitrus-Steinobstduft mit Noten grüner Äpfel, hefigen Tönen, deutlicher, heller Mineralik und hell-floralen Anklängen. Kühle, herbe, eher schlank wirkende Frucht mit kräuterig-pflanzlichen und deutlich hefigen Aromen, straffe, feine Säure und etwas Gerbstoff-Griff, nachhaltig am Gaumen, sehr mineralisch und ganz zart nussig, viel hell-erdige, auch salzige Mineralik, nachhaltig und tief, hat Griff, noch wenig entwickelt, sehr guter, feinsaftiger, kühl-pflanzlicher und mineralischer Abgang.
Bewertung: hervorragend (92 WP)
Zuletzt bewertet: 27. August 2015
Trinkempfehlung: 2017-2026+.
Beschreibung: Eher kühler, herber, zart vegetabiler, erdig-mineralischer, floraler und nussiger Duft mit zurückhaltenden gelbfruchtigen Aromen. Fest und eher herb im Mund, wieder zurückhaltende Frucht, nussige und erdige Noten, präsente Säure und ganz leicht antrocknender Gerbstoff, gute Nachhaltigkeit, ein Hauch Olivenöl, herbe Mineralik, hat Griff, ausgezeichnete Substanz und gewisse Tiefe, noch wenig entwickelt, kerniger Stil, sehr guter Abgang.

Die Bundesrepublik Deutschland in Mitteleuropa mit der Hauptstadt Berlin wurde in der heutigen Form durch die im Jahre 1990 erfolgte Wiedervereinigung mit der 1949 gegründeten...

Die weiße Rebsorte stammt vermutlich aus Deutschland. Es gibt über 150 Synonyme, die das hohe Alter und die weltweite Verbreitung dieser Cépages nobles-Rebe in...

Das deutsche Anbaugebiet Franken war früher in die drei Bereiche Maindreieck, Mainviereck und Steigerwald mit 23 Großlagen und 216 Einzellagen gegliedert. 2011 wurde durch die...

Das Anbaugebiet liegt am Nordrand des Bundeslandes Bayern in Deutschland und wird vom Main in einer großen W-Form durchflossen. Eine Besonderheit ist, dass die bayerischen Rebflächen am...

In diesem Bereich finden Sie
aktuell 166.229 Weine und 25.052 Produzenten, davon 3.226 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem find+buy Verkostungsmuster Redaktionsplan

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER