Anmelden Mitglied werden

Buganza Renato Azienda Agricola
Weingut Weine Dateien 10

Weißwein passito mosto d'uve parzialmente fermentato, Vino da tavola, Italien

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.5 l
Alkoholgehalt : 13.5%
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Barrique neu und gebraucht
Registrationsnummer : #BR-L06215

Weinbeschreibung :

Bewertung: gut (84+ WP)
Zuletzt bewertet: 17. Juli 2008
Beschreibung: Vegetabile und etwas petrolige, leicht an grüne Blätter und Tabak erinnernde Nase mit Tönen von teils kandierten gelben Früchten. Weiche Frucht, eingemachte Mispeln und Mostapfel, etwas erdig und kräuterig, ein Hauch Zitronenmelisse im Hintergrund, merklich holzige, bitterliche und ganz leicht rosinige Noten, eingebundene Säure, wirkt ein wenig grob durch leicht trocknende Gerbstoffe, guter Abgang.
Trinkempfehlung: Bis 2020.

Italien zählt zu den ältesten Weinbauländern, die Anfänge reichen zumindest bis vor 1.000 vor Christi zurück. Zu dieser Zeit tauchten in Mittelitalien die Etrusker auf, die Gebiete der vier heutigen Regionen Abruzzen, Latium, Toskana und Umbrien besiedelten. Der Ursprung der italienischen Weinkultur liegt vor allem in der griechischen Kolonisation, mit der im 10. Jahrhundert v. Chr. beginnend auf der Insel Sizilien sowie Kampanien und Kalabrien griechische Weinbaukultur auf die Halbinsel gebracht wurde. Die Griechen brachten viele ihrer Rebsorten mit nannten dem für Weinbau idealen Land Oinotria (Land der an...

Die weiße Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Bianchetta, Bianchetta d’Alba, Bianchetta di Alba, Bianchetto, Bianchetto Albese, Bianchetto d’Alba, Bianchetto di Verzuolo und Nebbiolo Bianco (es gibt aber keine genetische Beziehung zur roten Sorte Nebbiolo). Der Name bedeutet „kleine Schwierige“ und bezeichnet im piemonteschischen Dialekt eine Person mit mürrischem, unzuverlässigem und jähzornigem Charakter (dies hat jedoch keinen Zusammenhang mit den Eigenschaften von Arneis). Die Sorte wurde möglicherweise bereits im Jahre 1432 unter den Namen Ranaysii in der Provinz Torino im Piemont erwähnt. Unter dem Namen Arneis erfolgte dies aber erst im Jahre 1877...

Die weiße Rebsorte stammt aus Frankreich. Es gibt rund 120 Synonyme, welche auf das Alter und die weltweite Verbreitung in den meisten Weinbauländern hinweisen. Die wichtigsten alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Clevner, Clävner (Elsass); Arboisier, Arnaison Blanc, Arnoison, Aubain, Aubaine, Auvergnat Blanc, Auvernat Blanc, Auxerrois, Auxois, Beaunois, Blanc de Champagne, Chardonnet, Chaudenay, Chaudent, Epinette, Epinette Blanc, Epinette de Champagne, Gamay Blanc, Gentil Blanc, Luisant, Melon à Queue Rouge, Melon Blanc, Melon d’Arbois, Melon d’Arlay, Morillon, Morillon Blanc, Noirien Blanc, Pinot Blanc Chardonnay, Pinot de Bourgogne,...

Link auf diesen Wein kopieren:

Veranstaltungen in Ihrer Nähe