Anmelden Mitglied werden

Cantina Kaltern

Rotwein 2013 Kalterersee/Lago di Caldaro DOC Classico Superiore Auslese, Pfarrhof, Südtirol/Alto Adige, Italien

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 13%
Preis: Bis 10,00 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Großes Holz und Zement
Registrationsnummer : #KK-L4/090

Weinbeschreibung :

Bewertung: Sehr gut (85 WP)
Zuletzt bewertet: 29. Juli 2014
Beschreibung: Herber, leicht säuerlicher, herb-mandeliger Duft nach Kirschen und roten Beeren mit schwarzbeerigen Nuancen, etwas pflanzlichen und floralen Tönen sowie ein wenig Pfeffer und Lorbeer. Recht saftige, reife Frucht im Mund, etwas schmelzig und eine Spur marmeladig, feiner Biss und mürbes Tannin, wieder deutlich mandelige Töne und ein Hauch Pfeffer, nicht allzu tief, gewisse Nachhaltigkeit, guter Abgang.
Trinkempfehlung: Bis 2016.
Italienischer Name (auch Caldaro) für DOC Kalterersee; siehe dort.

Synonym (auch Edelvernatsch) für die Rebsorte Schiava Grossa; siehe dort.

Die rote Rebsorte stammt aus Trentino-Südtirol (Italien). Der Name leitet sich wahrscheinlich vom Valle Lagarina im Trentino ab. Synonyme sind Blauer Lagrein, Burgundi Lagrein, Lagrain, Lagrino, Lagroin und Landschwarze. Ein „Roter Lagrein“ (Wein) wird vom Tiroler Bauernführer Michael Gaismair (1490-1532) um 1525 genannt. Die früheste Erwähnung einer Sorte Lagrein in einem Dokument aus Gries bei Bozen aus dem Jahre 1318 bezieht sich aber auf einen Weißwein. Bis in das 18. Jahrhundert war mit „Lagreiner“ zumeist ein Weißwein gemeint. Dessen Identität ist aber nicht klar, denn es könnte sich um Savagnin Blanc (Traminer) oder um Lagarino Bianco gehandelt...

Link auf diesen Wein kopieren:

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.