wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Chateau Fortia

Frankreich Rhône

Weingut Weine
Name: Chateau Fortia
Anbaugebiet: Rhône
Inhaber/in: Familles Wackowiak, Pastre, Leroy
Geschäftsführer/in: Pierre Pastre
Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Chateau Fortia. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.

Wo kann man Weine von Chateau Fortia kaufen?

Finden & Kaufen
Das Weingut liegt in der Gemeinde Châteauneuf-du-Pape in der gleichnamigen Appellation an der südlichen Rhône. Es wurde schon im Jahre 1763 urkundlich erwähnt. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts war es in...

Verkostete Weine 5 Weine Zeige ALLE

Lieblingswein der Redaktion
0.75 l
2020 Chateauneuf-du-Pape AOC "Edmée le Roy"
Weinbewertung nur für Premium-Mitglieder verfügbar
Bis 30.00 €
Beschreibung: Sehr klare, jugendliche, recht frische und fruchtige Nase mit Kernobstnoten, aber auch einer Spur Ex...
 
Einkaufsquellen für diesen Wein finden
0.75 l
2003 Chateauneuf-du-Pape AOC
Weinbewertung nur für Premium-Mitglieder verfügbar
Beschreibung: Gedeckte, etwas nach reifen gelben Früchten und gemischten Nüssen gehende Nase. Hart und straff, es...
 
Einkaufsquellen für diesen Wein finden
0.75 l
2003 Chateauneuf-du-Pape AOC Tradition
Weinbewertung nur für Premium-Mitglieder verfügbar
Beschreibung: Leicht grüner, stängeliger Duft nach Kirschen und eingemachten gemischten Beeren mit floralen Anklän...
 
Einkaufsquellen für diesen Wein finden
0.75 l
1998 Chateauneuf-du-Pape AOC
Weinbewertung nur für Premium-Mitglieder verfügbar
Beschreibung: Mürbe, reife Beeren, etwas Kakifrucht und Maronipürree in der nussigen, mittelkräftigen und sehr rei...
 
Einkaufsquellen für diesen Wein finden
0.75 l
2000 Chateauneuf-du-Pape AOC
Weinbewertung nur für Premium-Mitglieder verfügbar
Beschreibung: Zart rauchiger Duft nach Zedernholz und wilden roten Beeren mit Gewürznoten und Liebstöckel. Weiche,...
Das Weingut liegt in der Gemeinde Châteauneuf-du-Pape in der gleichnamigen Appellation an der südlichen Rhône. Es wurde schon im Jahre 1763 urkundlich erwähnt. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts war es in Besitz von Hercule Paul de Fortia d'Ijrban, nach dem es benannt ist. Im Jahre 1919 gelangte es durch Heirat in Besitz des Juristen Baron Pierre Le Roy de Boiseaumarié (1890-1967). Dieser definierte in den 1920er-Jahren die geographischen Grenzen der späteren Appellation und bestimmte die idelaen, heute noch gültigen Rebsorten. Er gilt als Begründer des Appellations-Systems. Heute wird das Weingut von seinen Nachkommen geleitet. Für den Châteauneuf-du-Pape gibt es eine Ertrags-Beschränkung von maximal 35 hl/ha. Die Weinberge umfassen 30 Hektar Rebfläche. Davon sind 27 Hektar mit den Rotweinsorten Grenache Noir (70%), Syrah (25%), Mourvèdre und Counoise, sowie 3 Hektar mit den Weißweinsorten Roussanne, Grenache Blanc und Clairette bestockt. Der Rotwein reift 12 bis 18 Monate in Barriques.
Chateau Fortia Region: Frankreich Rhône
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 148.942 Weine und 23.333 Produzenten, davon 2.239 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe