wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Chateau Pontet-Canet

Frankreich Bordeaux

Weingut Weine
Name: Chateau Pontet-Canet
Anbaugebiet: Bordeaux
Anbaufläche: 81 ha
Inhaber/in: Alfred, Mélanie & Philippine Tesseron
Verwalter/in: Alfred et Mélanie Tesseron
Geschäftsführer/in: Alfred Tesseron
Kellermeister/in: Jean-Michel Comme
Önologe / Önologin: Jean-Michel Comme
Öffnungszeit:
Öffnungszeiten: 01.Mai - 31. Oktober täglich und nach Vereinbarung, max. 7 Personen.
Produzent von erstklassigen Weinen, die auch im internationalen Vergleich regelmäßig zu den besten ihrer Art gehören. Mittelmäßige Weine sind selten, echte Schwächen gibt es so gut wie nie. Auch in schwierigen Jahren entstehen hier regelmäßig erstklassige Qualitäten.
Chateau Pontet-Canet, Pauillac ist noch kein Premium-Mitglied bei wein.plus
Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Chateau Pontet-Canet. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.
Das Weingut liegt in der Gemeinde Pauillac im gleichnamigen Bereich im Médoc (Haut-Médoc, Bordeaux). Im Jahre 1750 erwarb Jean François de Pontet (Generalgouverneur des Médoc) ein erstes Grundstück, d...

Verkostete Weine 4 Weine Zeige ALLE

0.75 l
1989 Pauillac AOC Grand Cru Classé
Beschreibung: Klarer, frischer Duft nach reifen überwiegend dunklen Beeren und Kirschen mit etwas kräuterigen und...
0.75 l
1996 Pauillac AOC Grand Cru Classé
Beschreibung: Fester, tiefer, zedriger und tabakiger Duft nach reifen schwarzen Johannisbeeren und Weichseln mit g...
0.75 l
2000 Pauillac AOC Cinquième Cru Classé
Beschreibung: Viel Bündner Fleisch zu Beginn in der Nase, reife schwarze Beeren, Feigentöne, Zedernholz, etwas Tab...
0.75 l
2001 Pauillac AOC Cinquième Cru Classé
Beschreibung: Leicht röstiger Duft nach reifen schwarzen Beeren und Kirschen mit Tabaksnoten und leicht brotigen A...
Das Weingut liegt in der Gemeinde Pauillac im gleichnamigen Bereich im Médoc (Haut-Médoc, Bordeaux). Im Jahre 1750 erwarb Jean François de Pontet (Generalgouverneur des Médoc) ein erstes Grundstück, das dann 1757 von Nachkommen um angrenzende Weinberge namens „Canet“ erweitert wurde. Im Jahre 1862 wurde das Anwesen vom Weinhändler Hermann Cruse erworben und blieb lange Eigentümer. Das Handelshaus Cruse kaufte 1960 das Château Haut-Bages-Libéral und fügte einige Rebflächen dieses Gutes dem rentableren Château Pontet-Canet zu. Als diese Praxis bekannt wurde, musste sich Cruse von beiden Besitzungen trennen. Im Jahre 1975 verkaufte es der Nachkomme Emanuel Cruse an seinen Schwiegersohn Guy Tesseron. Heute wird es von dessen Sohn Alfred geleitet. Beratend tätig ist der bekannte Önologe Michel Rolland (*1947). Bei der Bordeaux-Klassifizierung im Jahre 1855 erhielt das Gut den fünften Rang (Cinquième Cru Classé). Die Weinberge umfassen 80 Hektar Rebfläche und sind mit Cabernet Sauvignon (60%), Merlot (33%), Cabernet-Franc (5%) und Petit Verdot (2%) bestockt. Der langlebige Rotwein wird 16 bis 20 Monate in zu 60% neuen Barriques ausgebaut. Der Zweitwein ab 1982 hieß „Les Hauts de Pontet“, seit dem Jahrgang 2000 „Les Hauts de Pontet-Canet“.
Chateau Pontet-Canet Region: Frankreich Bordeaux
Eines der besten Weingüter des Landes
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 144.551 Weine und 22.891 Produzenten, davon 2.400 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe