wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Domaine du Pégau

Frankreich Rhône

Weingut Weine
Name: Domaine du Pégau
Anbaugebiet: Rhône
Anbaufläche: 18 ha
Inhaber/in: Laurence Feraud
Verwalter/in: Laurence Feraud und Herr und Frau Paul Feraud
Geschäftsführer/in: Laurence Feraud
Öffnungszeit:
Nach Vereinbarung
Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Domaine du Pégau. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.
Die Weine dieser Betriebe zählen Jahr für Jahr zu den absolut besten ihrer Art und sind in der Spitze nahezu konkurrenzlos.
Das Weingut liegt in der Gemeinde Châteauneuf-du-Pape im gleichnamigen Bereich im südlichen Rhônetal. Schon seit 1670 bewirtschafteten die Vorfahren der heutigen Besitzer ein kleines Stück Land mit We...

Verkostete Weine 28 Weine Zeige ALLE

Lieblingswein der Redaktion
0.75 l
2019 Chateauneuf-du-Pape AOC Cuvée A Tempo
Beschreibung: Tiefer und komplexer, ganz leicht offener Zitrus-Kernobstduft mit sehr feiner gelber Würze, angetroc...
0.75 l
2020 Chateauneuf-du-Pape AOC Cuvée Reservée
Beschreibung: Leicht wachsiger Birnenduft mit nussigen und an Akazienblüten erinnernden Aromen, hellen Holznuancen...
0.75 l
2018 Chateauneuf-du-Pape AOC Cuvée Reservée
Beschreibung: Fester und tiefer Duft nach schwarzen und roten Beeren mit deutlich nussigen Aromen, etwas Trockenkr...
0.75 l
2000 Chateauneuf-du-Pape AOC Cuvée Laurence
Beschreibung: Tiefer und komplexer Duft nach süßen Kräutern, Kirschen, Schokolade und Mineralien. Dicht und saftig...
0.75 l
1999 Chateauneuf-du-Pape AOC Cuvée Reservée
Beschreibung: Sehr tiefer, überraschend schwarzbeerige Nase mit Noten von Kirschen, Provence-Gewürzen und Minerali...
0.75 l
1989 Chateauneuf-du-Pape AOC Cuvée Reservée
Beschreibung: Tiefer, reifer und komplexer Duft nach Mineralien, süßen roten und schwarzen Beeren, Gewürzen und Un...

Das Weingut liegt in der Gemeinde Châteauneuf-du-Pape im gleichnamigen Bereich im südlichen Rhônetal. Schon seit 1670 bewirtschafteten die Vorfahren der heutigen Besitzer ein kleines Stück Land mit Weinreben, sowie Oliven- und Kirschbäumen. Damals wurde der Betrieb unter dem Familiennamen Féraud geführt. Die Gründung des Weingutes mit heutigem Namen erfolgte 1987. Es wird von Paul Féraud und seiner Tochter Laurence geführt. Der Name „Pégau“ bezieht sich auf einen Schnabel-Weinkrug aus Ton aus dem 14. Jahrhundert, der bei Ausgrabungen um dem Palais des Papes (ehemaliger Papstpalast) in Avignon entdeckt wurde.

Die Weinberge umfassen insgesamt 23 Hektar Rebfläche. Es werden alle 13 klassischen Châteauneuf-du-Pape-Rebsorten angebaut. Davon entfallen 17 Hektar für den Châteauneuf du Pape Rouge, die auf 11 Parzellen aufgeteilt sind. In der etwas mehr als ein Hektar großen Parzelle „Les Bosquets“ werden über 80-jährige Reben kultiviert, das Durchschnittsalter der Reben beträgt 60 Jahre. Weiters gibt es einen Hektar für Châteauneuf du Pape Blanc und sechs Hektar für den Vin de table „Plan Pégau“. Für den roten Châteauneuf du Pape werden die ungerebelten Trauben in traditionellen Betontanks zwei bis drei Wochen maischevergoren. Der Wein reift danach zumindest 18 Monate in großen und kleinen Holzfässern. Dann erst erfolgt die Assemblage mit 80% Grenache Noir (Garnacha Tinta), sowie Syrah, Mourvèdre (Monastrell) und allen anderen zugelassenen Rebsorten. Der weiße Châreauneuf du Pape wird aus 60% Grenache Blanc (Garnacha Blanca), 20% Clairette, 10% Bourboulenc und 10% Roussanne verschnitten und reift sechs Monate in alten Eichenfässern. Weitere CdP-Rotweine werden unter den Namen Cuvée Laurence, Cuvée Justine, Cuvée Maxime und Cuvée Réservée produziert.

Domaine du Pégau Region: Frankreich Rhône
Eines der besten Weingüter der Welt
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 154.624 Weine und 24.124 Produzenten, davon 2.472 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster Redaktionsplan

Veranstaltungen in Ihrer Nähe