wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Domaine Ferrer-Ribière
Weingut Weine

Rotwein 2009 Côtes du Roussillon AOC Tradition, Roussillon, Frankreich

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 13.5%
Flaschenverschluss: Naturkork
Lot-/Prüfnummer: #DFR186092

Weinbeschreibung:

Zuletzt bewertet: 2. Februar 2012

Weitaus größte Appellation in der Weinbauregion Roussillon, die das gesamte Département Pyrénées-Orientales umfasst. Die Weinberge ergeben 8.800 Hektar Rebfläche in 125 Gemeinden. Rotwein und Rosé müssen aus zumindest zwei Hauptsorten und einer Nebensorte verschnitten werden.Hauptsorten sind Carignan Noir (Mazuelo) mit maximal 60%, Grenache Noir (Garnacha Tinta), Lladoner Pelut (Garnacha Peluda) und Cinsaut. Die Nebensorten Syrah, Mourvèdre und Macabeo dürfen maximal 20% ausmachen. Der Weißwein besteht aus Macabeo, Grenache Blanc (Garnacha Blanca), Marsanne, Roussanne, Rolle (Vermentino) und Malvoisie de Roussillon...

Die Weinbauregion liegt tief im Süden Frankreichs und ist der südliche Teil des riesigen Bereiches Languedoc-Roussillon (siehe dort die Geschichte). Hier wurden die ersten Muskateller-Trauben kultiviert, die als Basis für die berühmten, gespriteten Süßweine verwendet wurden. Als Erfinder des heute so bezeichneten Vin doux naturel gilt der berühmte Arzt und Gelehrte Arnaldus de Villanova (1240-1311). Sie werden zwar auch im nordöstlich angrenzenden Languedoc erzeugt, aber Roussillon stellt rund 90%. Vier Jahrhunderte lang war es ein Teil des Königreiches Mallorca und kam erst im Jahre 1659 zu Frankreich. Der Weinbau ist deshalb unter anderem...

Frankreich ist gegenüber Griechenland und Italien ein relativ junges Weinbauland. Die ersten Reben brachten im 6. Jahrhundert v. Chr. die Griechen, die Massalia (lat. Massillia = Marseille) im Südwesten an der Mittelmeerküste gründeten. Zu dieser Zeit wurde das erst später von den Römern als Gallien bezeichnete Land von den Kelten bewohnt. Es entwickelte sich ein reger Handel und die Griechen deckten den Bedarf. Als diese im 5. Jahrhundert in die Poebene einwanderten, lernten sie den italienischen Wein kennen und begannen diesen zu importieren. Die späteren Franzosen konsumierten also schon lange Wein, bevor sie begannen, selbst in größerem Umfang welchen anzubauen....

Link auf diesen Wein kopieren:
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 147.125 Weine und 23.234 Produzenten, davon 2.225 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe