Anmelden Mitglied werden

F.lli Gancia & C.S.p.A.

Spumante Prosecco DOC Brut, Venetien, Italien

Weinart: Spumante
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 11.5%
Preis: 9,99 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Méthode Charmat
Rebsorte: Glera.
Registrationsnummer : #Gan-L12/12/19

Weinbeschreibung :

Bewertung: Sehr gut (86 WP)
Zuletzt bewertet: 3. Juli 2020
Beschreibung: Kühler, etwas pflanzlicher bis kräuteriger und zart hefiger Duft mit Apfel- und Zitrusaromen. Klare, feinsaftige, helle Frucht, wieder kräuterig-pflanzliche und florale Nuancen, feine Perlage, zarter Griff, gute Nachhaltigkeit, schön zu trinken, guter bis sehr guter Abgang.
Trinkempfehlung: 2020+.

Die Region (ital. Veneto) liegt im Nordosten Italiens und grenzt an vier andere Regionen. Das sind Friaul-Julisch-Venetien im Osten, Trentino-Südtirol und Lombardei im Westen, sowie Emilia-Romagna im Süden. Der Nordzipfel grenzt an Österreich. Die Landschaft bzw. das Klima ist auch von der 150 Kilometer langen Adriaküste geprägt. Die üppige Weinlandschaft wurde schon von den Etruskern bewirtschaftet. Später kamen die Römer und schätzten den von Plinius dem Älteren (23-79) erwähnten antiken Wein Raeticum, angeblich ein Vorläufer der heutigen Recioto-Weine. Im 15. Jahrhundert beherrschten die Galeeren der...

Die weiße Rebsorte stammt wahrscheinlich aus Istrien-Kroatien oder aus Venetien-Italien. Synonyme sind Ghera, Glere, Grappolo Spargolo, Prosecco, Prosecco Tondo, Serpina, Serprina, Serprino, Uva Pissona (Italien); Briska Glera, Gljera, Steverjana (Slowenien); Beli Teran, Teran Bijeli (Kroatien). Trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten darf sie nicht mit den Sorten Glera Lunga (Prosecco Lungo), Malvasia Bianca Lunga (Prosecco Nostrano) oder Perera verwechselt werden. Bis 2009 war der offiziell gültige Hauptname Prosecco (Prosecco Tondo); die Änderung auf Glera hat in der Folge zu einiger Verwirrung...

Link auf diesen Wein kopieren:

Veranstaltungen in Ihrer Nähe