wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Henry Marionnet
Weingut Weine

Rotwein 2013 Touraine AOC Vinifera, Loire, Frankreich

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 11.5%
Preis: Bis 25.00 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Rebsorte: Gamay
Lot-/Prüfnummer: #DdC-L104

Weinbeschreibung:

Zuletzt bewertet: 15. Mai 2015

Die regionale Appellation im östlichen Bereich der mittleren Loire ist nach der Stadt und Bischofssitz Tours benannt. Sie schließt im Osten des Bereiches Anjou-Saumur an. Sowohl die Stadt als auch der Weinbau geht auf die Römerzeit zurück. Nach einer Legende wurde hier im 4. Jahrhundert der Rebschnitt erfunden, als der Esel des später heilig gesprochenen Martin von Tours junge Rebstock-Schösslinge abfraß. Der Name leitet sich vom gallischen Stamm der Turonen ab. Der Bereich wurde schon früh der Garten Frankreichs genannt und war im Mittelalter und der Renaissance der bevorzugte Aufenthaltsort der französischen Könige. Bekannt sind ihre zahlreichen...

Appellation für Rot-, Rosé- und Weißweine in der französischen Weinbauregion Loire. Der im Jahre 2002 aus dem Bereich Orléanais entstandene vormalige VDQS-Bereich wurde 2006 klassifiziert. Die Weinberge umfassen 80 Hektar Rebfläche in 13 Gemeinden im Département Loiret. Die Rosé- und Rotweine werden aus den Sorten Auvernat (Pinot Noir) und Pinot Meunier, die Weißweine vor allem aus Auvernat Blanc (Chardonnay) gekeltert. Es gibt hier auch noch die Bereiche Coteaux du Giennois und Orléans-Cléry.

Frankreich ist gegenüber Griechenland und Italien ein relativ junges Weinbauland. Die ersten Reben brachten im 6. Jahrhundert v. Chr. die Griechen, die Massalia (lat. Massillia = Marseille) im Südwesten an der Mittelmeerküste gründeten. Zu dieser Zeit wurde das erst später von den Römern als Gallien bezeichnete Land von verschiedenen Stämmen der Kelten (Allobroger, Ambianer, Arverner, Bituriger, Cenomanen u. a. in Frankreich, Noriker in Bayern und Österreich) bewohnt. Es entwickelte sich ein reger Handel und die Griechen deckten den Bedarf. Als diese im 5. Jahrhundert in die Poebene einwanderten, lernten sie den italienischen Wein kennen und begannen diesen zu...

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Der volle Name lautet auf Grund ihres fast weißen Fruchtfleisches Gamay Noir à Jus Blanc, um sie von rotfleischigen Gamay-Sorten zu unterscheiden. Es gibt rund 150 Synonyme, einige davon sind Beaujolais, Bourguignon Noir, Caracairone, Gamai, Gamai Chatillon, Gamay Beaujolais, Gamay Charmont, Gamay d’Arcenant, Gamay d’Auvergne, Gamay de la Dôle, Gamay de Liverdun, Gamay de Saint-Romain, Gamay de Sainte-Foix, Gamay de Toul, Gamay de Vaux, Gamay d’Orléans, Gamay du Gâtinais, Gamay Labronde, Gamay Noir, Gamay Ovoïde, Gamay Précoce, Gamé, Gammé, Grosse Dôle, Liverdun Grand, Lyonnais, Melon Noir, Petit Bourguignon, Petit...

In diesem Bereich finden Sie
aktuell 149.120 Weine und 23.351 Produzenten, davon 2.203 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe