wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Hessische Staatsweingüter GmbH Kloster Eberbach
Weingut Weine Dateien 1

Weißwein 2010 Hochheim Domdechaney Riesling Erstes Gewächs trocken, Rheingau, Deutschland

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 12.5%
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Rebsorte: Riesling
Registrationsnummer: #3305005711

Weinbeschreibung:

Bewertung: sehr gut (85+ WP) Was unsere Bewertungen bedeuten
Zuletzt bewertet: 23. August 2011
Beschreibung: Herbe, pflanzliche, leicht schweflige und etwas phenolische Nase mit verhaltenen gelbfruchtigen Noten und erdigen Tönen. Schweflig auch im Mund, dadurch zunächst fast firn wirkend, erst mit Luft kommt der Wein durch, erdige, pflanzliche und gelbfruchtige Noten, präsente Säure, noch leicht schärfend am Gaumen, im Hintergrund auch Mineralik und sogar gewisse Herkunftstypizität, merkliche Süße, etwas Tiefe, guter, nur wieder schwefliger Abgang.
Trinkempfehlung: 2012-2015+. Was unsere Bewertungen bedeuten

Das Anbaugebiet liegt im Bundesland Hessen in Deutschland. Die Weinberge umfassen 3.211 Hektar Rebfläche beginnend am Untermain östlich von Wiesbaden und erstrecken sich rund 50 Kilometer entlang des rechten Rheinufers bis Lorch nördlich von Rüdesheim. Die Weinstraße „Rheingauer Riesling-Route“ verläuft am rechten Ufer von Lorch bis Hochheim. Kaiser Karl der Große (742-814) ließ in der Nähe des heutigen Schlosses Johannisberg angeblich den ersten Weingarten anlegen. Außerdem soll hier auch die Spätlese „erfunden“ worden sein, was durch die Geschichte vom Spätlesereiter bekundet wird. Besonders im Rheingau haben die Orden der Benediktiner...

Deutschland bzw. das dazu heute dazu zählende Gebiet hat eine über zweitausend Jahre alte Weinkultur. Aber bereits vorher wurde importierter Wein getrunken, was eine in einem keltischen Grab gefundene griechische Weinflasche aus Ton aus der Zeit um 400 v. Chr. beweist. Die ältesten Weinberge befanden sich an den Ufern von Rhein, Neckar und Mosel. Diese Flüsse mit den lang gestreckten Tälern, sowie ihre Nebenläufe sind auch heute noch die klassischen Anbaugebiete. Der Weinbau wurde durch die Kolonisation der Griechen in Gallien begründet und dann durch die römische Kultur zur Vollkommenheit gebracht. Durch die Eroberung von Gallien durch Julius Cäsar (100-44 v....

Die weiße Rebsorte stammt vermutlich aus Deutschland. Es gibt über 150 Synonyme, die das hohe Alter und die weltweite Verbreitung dieser Rebe in nahezu allen weinbaubetreibenden Ländern bezeugen. Die wichtigsten alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Risling (Bulgarien); Edler Riesling, Gelber Riesling, Gräfenberger, Hochheimer, Johannisberger, Kleinriesling, Klingelberger, Rissling, Rüsseling, Weißer Riesling (Deutschland); Raisin du Rhin, Riesling Rhénan (Frankreich); Riesling Renano (Italien); Rajinski Riesling (ehemaliges Jugoslawien); Rizling Rajnski (Kroatien); Rislinoc (Moldawien); Rheinriesling, Ritzling (auch Name eine...

Link auf diesen Wein kopieren:
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 143.046 Weine und 22.855 Produzenten, davon 2.331 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe