wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Hummel Pincészet - Weingut Hummel
Weingut Weine Dateien 2

Weißwein 2018 Villány-Siklós Furmint trocken, Südliches Transdanubien, Ungarn

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 14%
Preis: 19,50 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Barrique
Rebsorte: Furmint 100%
Lot-/Prüfnummer: #HP362448

Weinbeschreibung:

Bewertung: sehr gut (89 WP) Was unsere Bewertungen bedeuten
Zuletzt bewertet: 4. Juni 2019
Beschreibung: Vegetabiler, ein wenig floraler und auch zart speckiger Duft mit intensiv hefigen und zurückhaltenden, eher hellen gelbfruchtigen Aromen sowie kräuterigen Anklängen. Fest gewirkte, reife, feinsaftige Frucht mit hefigen, nussigen und vegetabilen bis kräuterigen Noten, feine Säure, Griff von mürbem Gerbstoff, zart speckige Anklänge im Hintergrund, gute Substanz und Nachhaltigkeit, trotz des hohen Alkohols verhältnismäßig kühl wirkend, süßlicher Schmelz, mandelige Töne, gewisse Tiefe, rauchige Spuren, sehr guter, fester Abgang.
Trinkempfehlung: Ende 2019 bis 2025+. Was unsere Bewertungen bedeuten

Das Weinbaugebiet liegt im Süden Ungarns nahe an der Grenze zu Kroatien und ist nach der gleichnamigen Stadt benannt (bis zum Jahre 1999 wurde das Gebiet als Villány-Siklós bezeichnet). Die Weinberge umfassen etwa 2.300 Hektar Rebfläche. Unter kontinentalem Klima mit mediterranen Einflüssen mit langen, heißen Sommern und kalten Wintern wachsen die Reben auf vorwiegend kalk- und dolomithaltigen Böden mit Löss- und Lehm-Auflagen, die auch von eisenhaltigen roten Tonanteilen geprägt sind. Um die Stadt Villány sind es vor allem die Rotweinsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Kékfrankos (Blaufränkisch), Kék Portugizi (Blauer...

Ungarn hat eine sehr alte Weinbau-Kultur, denn Weine aus Sopron und Eger waren schon im 13. Jahrhundert ein Begriff. Die Griechen führten den Weinbau in Ungarn von Südosten her die Donau und deren Nebenfluss Theiß aufwärts und die Römer von Westen her über die Pannonische Ebene bis zum Plattensee ein. Trotz Hunnen-, Vandalen-, Goten-, Tataren- und Osmanen-Einfällen über viele Jahrhunderte hinweg wurde in diesem Gebiet immer Wein angebaut. Sogar die Osmanen, die den größten Teil des Landes rund 160 Jahre besetzt hielten, unterdrückten trotz Alkoholverbot den Weinbau nicht, nahmen gerne die Steuern dafür ein, aber die Entwicklung war in dieser Zeit gehemmt. Nach...

Die weiße Rebsorte stammt aus Ungarn. Die Etymologie des Namens ist trotz vieler Hypothesen unbekannt. Es gibt 145 Synonyme, die das hohe Alter und die weite Verbreitung bezeugen. Die wichtigsten alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Malvasia Verde (Brasilien); Allgemeiner, Edelweißer Tokayer, Gelber Moster, Weißer Landstock, Zapfner, Zopfner (Deutschland); Furmint Blanc, Sauvignon Vert, Tokay (Frankreich); Furmint Bianco, Furmint Giallo (Italien); Moslavac, Moslavac Bijeli, Pošipel, Pošipon, Sipelj, Šipon (Kroatien); Luttenberger, Mehlweiß, Mosler, Seestock, Seeweinbeere, Weißlaber, Weißlabler, Weißlauber (Österreich); Som...

Link auf diesen Wein kopieren:
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 144.065 Weine und 22.861 Produzenten, davon 2.403 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe