wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

I Capitani S. R. L.
Weingut Weine

Rotwein 2007 Taurasi DOCG Bosco Faiano, Kampanien, Italien

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 13.5%
Flaschenverschluss: Naturkork
Rebsorte: Aglianico
Registrationsnummer: #IC-L1107

Weinbeschreibung:

Zuletzt bewertet: 7. November 2014

DOCG-Bereich für Rotwein in der italienischen Region Kampanien. Die Zone wurde im Jahre 1970 als DOC und im Jahre 1993 als DOCG klassifiziert. Die Weinberge umfassen 450 Hektar Rebfläche in der Hügel- und Gebirgslandschaft Irpinia nordöstlich von Avellino an vulkanischen Berghängen. Hier wurde schon in vorchristlicher Zeit Wein angebaut. Die Zone umfasst komplett die Gemeinden Bonito, Castelfranci, Castelvetere sul Calore, Fontanarosa, Lapio, Luogosano, Mirabella Eclano, Montefalcione, Montemarano, Montemiletto, Paternopoli, Pietradefusi, Sant’Angelo all’Esca, San Mango sul Calore, Taurasi, Torre le Nocelle und Venticano. Als beste Lagen gelten Castelfranci, Jampenne,...

Die Region (ital. Campania) mit der Hauptstadt Neapel liegt im Südwesten Italiens entlang der Tyrrhenischen Küste nahe dem „Stiefelspann“. Südlicher liegen nur mehr die Regionen Apulien östlich davon, sowie Kalabrien und Sizilien. Es handelt sich eines der ältesten Weinbaugebiete Italiens, der Weinbau geht hier bis auf die Etrusker zurück. Griechische Kolonisten gründeten hier und im benachbarten Kalabrien vermutlich schon 1.000 v. Chr. Kolonien und nannten das Gebiet Oinotria (Land der an Pfählen erzogenen Reben). Später perfektionierten die Römer hier den Weinbau und nannten das Gebiet „Campania Felix“ (glückliches Land), weil hier der...

Italien zählt zu den ältesten Weinbauländern, die Anfänge reichen zumindest bis vor 1.000 vor Christi zurück. Zu dieser Zeit tauchten in Mittelitalien die Etrusker auf, die Gebiete der vier heutigen Regionen Abruzzen, Latium, Toskana und Umbrien besiedelten. Der Ursprung der italienischen Weinkultur liegt vor allem in der griechischen Kolonisation, mit der im 10. Jahrhundert v. Chr. beginnend auf der Insel Sizilien sowie Kampanien und Kalabrien griechische Weinbaukultur auf die Halbinsel gebracht wurde. Die Griechen brachten viele ihrer Rebsorten mit nannten dem für Weinbau idealen Land Oinotria (Land der an...

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Es gibt 65 Synonyme für zumindest zum Teil geringfügig unterschiedliche Spielarten. Die wichtigsten sind Aglianica, Aglianica de Pontelatone, Aglianichella, Aglianichello, Aglianico Amaro, Aglianico Crni, Aglianico del Vulture, Aglianico di Benevente, Aglianico di Castellaneta, Aglianico di Lapio,  Aglianico di Puglia, Aglianico di Taurasi, Aglianico Femminile, Aglianico Liscio, Aglianico Mascolino, Aglianico Nero, Aglianico Pannarano, Aglianico Trignarulo, Aglianico Tringarulo, Aglianico Zerpoluso, Aglianico Zerpuloso, Aglianicuccia, Agliano, Agliatica, Agliatico, Agnanico, Agnanico di Castellaneta, Cascavoglia,...

Link auf diesen Wein kopieren:
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 141.816 Weine und 22.919 Produzenten, davon 2.252 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe