Anmelden Mitglied werden

Le Piane
Weingut Weine

Rotwein 2017 "Mimmo", Vino da tavola, Italien

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 13.5%
Preis: 24,00 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: großes Holzfass
Registrationsnummer: #LeP-L2-19

Weinbeschreibung:

Zuletzt bewertet: 15. Oktober 2020

Italien zählt zu den ältesten Weinbauländern, die Anfänge reichen zumindest bis vor 1.000 vor Christi zurück. Zu dieser Zeit tauchten in Mittelitalien die Etrusker auf, die Gebiete der vier heutigen Regionen Abruzzen, Latium, Toskana und Umbrien besiedelten. Der Ursprung der italienischen Weinkultur liegt vor allem in der griechischen Kolonisation, mit der im 10. Jahrhundert v. Chr. beginnend auf der Insel Sizilien sowie Kampanien und Kalabrien griechische Weinbaukultur auf die Halbinsel gebracht wurde. Die Griechen brachten viele ihrer Rebsorten mit nannten dem für Weinbau idealen Land Oinotria (Land der an...

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Die rund 100 Synonyme bezeugen vor allem das hohe Alter und die weite Verbreitung der Rebe. Die wichtigsten sind zahlreiche Namen mit Nebbiolo und ergänzendem Namensteil wie unter anderem Nebbiolo del Piemonte, sowie Chiavennasca, Lampia, Marchesana, Martesana, Michet, Picotender, Picotendre, Picotendro, Picotèner, Picotenero, Picoutendro, Picoutendro Maschio, Picoutener, Picutener, Poctener, Pugnet, Prunent, Spana, Spana Commune, Spanna, Spanna Grossa und Vercelli. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer oder Namens-Ähnlichkeiten nicht mit den Sorten Chatus (Nebbiolo di...

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Bonarda, Bonarda di Gattinara, Bonarda di Rovescala, Bonarda Grossa, Bonarda Pignola, Crevatizza Rossa, Croata, Croatina Comune, Croato, Croattina, Crovattina, Crovattino, Crovattone, Crovettina, Crovettino, Karbonera, Kroatina, Nebbiolo di Gattinara, Neretto, Spanna di Ghemme, Spanna-Nebbiolo, Uga del Zio, Uva delle Zia, Uva del Zio und Uva Vermiglia. Trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten darf sie nicht mit den Sorten Bonarda Piemontese, Hrvatica, Nebbiolo oder Uva Rara verwechselt werden. Sie wurde gegen Ende des 19. Jahrhunderts im lombardischen...

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Der Name leitet sich von den Wespen (ital. vespa) ab, die von den zuckerreichen Beeren angelockt werden. Synonyme sind Balsamina, Canneta, Guzetta, Guzzetta, Inzaga, Inzagre, Massana, Nespolina, Nespolino, Nespoulìn, Novalina, Solenga, Ughetta, Ughetta di Caneto, Ughetta di Canetto, Ughetta di Fassolo, Ughetta di Solenga, Uva Cinerina, Uva di Canneto, Uvetta di Canneto, Uvetta di Fassolo, Vespolino und Vispavola. Sie darf wegen der Namensähnlichkeit nicht mit der Sorte Vespaiola verwechselt werden.

Vespolina - Weintraube und Blatt

Gemäß im Jahre 2004 erfolgten DNA-Analysen ist sie ein direkter Nachkomme der Sorte Nebbiolo, der zweite Elternteil ist...

Link auf diesen Wein kopieren:
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 140.964 Weine und 22.907 Produzenten, davon 2.201 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe