wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Maximin Grünhaus - Weingut der Familie von Schubert
Weingut Weine Dateien 11

Weißwein 2018 Maximin Grünhaus Abtsberg Riesling Beerenauslese VDP.Grosse Lage, Mosel, Deutschland

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.375 l
Alkoholgehalt: 6.5%
Klassifikation: Beerenauslese
Preis: 177.00 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Eichenfass
Rebsorte: Riesling 100%
Lot-/Prüfnummer: #35360143019

Weinbeschreibung:

Bewertung: hervorragend (94 WP) Was unsere Bewertungen bedeuten
Zuletzt bewertet: 31. Dezember 2021
Trinkempfehlung: Bis 2070+. Was unsere Bewertungen bedeuten
Beschreibung: Tiefer, dichter, etwas kräuterig-pflanzlicher Steinobstduft mit Kandisnoten, floralen Nuancen und ein wenig schwarzen Beeren im Hintergrund. Sehr saftige, konzentrierte, etwas cremige Frucht, hochfeine Säure, ein wenig Kräuter und florale Nuancen im Hintergrund, nachhaltig, gute Tiefe, hat Griff, im Hintergrund Mineralik, wieder schwarzbeerige Anklänge, tief und komplex, sehr guter bis langer, süßer, saftiger, griffiger Abgang.
Bewertung: 94 WP
Zuletzt bewertet: 9. März 2020
Trinkempfehlung: 2021-2050+.
Beschreibung: Kühler, kräuterig-pflanzlicher und leicht hefiger Duft nach teils kandierten Zitrusfrüchten mit hellen Steinobstnoten und deutlicher Mineralik. Klare, feinsaftige, süße, kühle Frucht, hochfeine, lebendige Säure, nachhaltig am Gaumen, vielschichtig, im Hintergrund mineralisch, weißfruchtige Noten, aber auch eine Spur schwarzer Beeren, eleganter Stil, noch sehr jung, viel Frische und Leben, sehr guter bis langer Abgang mit betörend feinem, kühlem Saft.
Bereich (auch Ruwer) des deutschen Anbaugebietes Mosel; siehe dort.

Das Anbaugebiet liegt in Rheinland-Pfalz sowie zu einem kleinen Teil auch im Saarland in Deutschland. Der Fluss Mosel schlängelt sich auf seinem Weg von Trier bis Koblenz über 237 km, die Luftlinie beträgt aber nur 96 km. Die Weinberge umfassen 8.798 Hektar Rebfläche, die sich entlang der Mosel vom Quellgebiet in den Vogesen an der Grenze Luxemburgs bis zu ihrer Einmündung in den Rhein bei Koblenz sowie an den beiden Nebenflüssen Saar und Ruwer erstrecken. Diese drei Flüsse gaben dem Anbaugebiet den alten bis 2007 gültigen Namen Mosel-Saar-Ruwer. An der oberen Mosel liegen die ältesten Weinberge Deutschlands, hier betrieben die Römer...

Deutschland bzw. das dazu heute dazu zählende Gebiet hat eine über zweitausend Jahre alte Weinkultur. Aber bereits vorher wurde importierter Wein getrunken, was eine in einem keltischen Grab gefundene griechische Weinflasche aus Ton aus der Zeit um 400 v. Chr. beweist. Die ältesten Weinberge befanden sich an den Ufern von Rhein, Neckar und Mosel. Diese Flüsse mit den lang gestreckten Tälern, sowie ihre Nebenläufe sind auch heute noch die klassischen Anbaugebiete. Der Weinbau wurde durch die Kolonisation der Griechen in Gallien begründet und dann durch die römische Kultur zur Vollkommenheit gebracht. Durch die Eroberung von Gallien durch Julius Cäsar...

Die weiße Rebsorte stammt vermutlich aus Deutschland. Es gibt über 150 Synonyme, die das hohe Alter und die weltweite Verbreitung dieser Rebe in nahezu allen weinbaubetreibenden Ländern bezeugen. Die wichtigsten alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Risling (Bulgarien); Edler Riesling, Gelber Riesling, Gräfenberger, Hochheimer, Johannisberger, Kleinriesling, Klingelberger, Rissling, Rüsseling, Weißer Riesling (Deutschland); Raisin du Rhin, Riesling Rhénan (Frankreich); Riesling Renano (Italien); Rajinski Riesling (ehemaliges Jugoslawien); Rizling Rajnski (Kroatien); Rislinoc (Moldawien); Rheinriesling, Ritzling (auch Name eine...

In diesem Bereich finden Sie
aktuell 151.068 Weine und 23.431 Produzenten, davon 2.231 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster