Anmelden Mitglied werden

SC Weingut Brutler & Lieb S.R.L.

Weißwein 2016 Nachbil trocken Grand Pa, Transilvania (Siebenbürgen), Rumänien

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 12.5%
Flaschenverschluss: Naturkork
Registrationsnummer : #WBL-L0803/17

Weinbeschreibung :

Zuletzt bewertet: 20. Oktober 2017

Rumänien zählt mit 6.000 Jahren Weingeschichte zu den ältesten Weinbauländern Europas. Bereits der griechische Dichter Homer erwähnte im 8. Jahrhundert in seiner Ilias die thrakischen Weine und der Historiker Herodot (482-425 v. Chr.) erzählt vom Weinhandel der griechischen Kolonisten an der Schwarzmeerküste. Deutsche Siedler aus Sachsen belebten im 12. Jahrhundert den Weinbau in Siebenbürgen und im 18. Jahrhundert waren dies die von Maria Theresia (1717-1780) ins Land geholten Schwaben. Die historische Landschaft Bessarabien, in der es ebenfalls seit 5.000 Jahren Weinbau gibt, wurde Anfang des 19. Jahrhunderts hauptsächlich von Rumänen bewohnt. Dieses heute zu...

Die weiße Rebsorte stammt aus Kroatien (Alt-Österreich) bzw. großräumiger betrachtet aus dem Einzugsgebiet der Donau. Die wichtigsten Synonyme alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Wälschriesling (Deutschland); Riesling Italico, Rismi, Risli (Italien); Graševina, Graševina Bijela, Laski Rizling, Riesling Italico, Taljanska Graševina (Kroatien); Welscher, Welschriesling (Österreich); Italian Riesling (Rumänien); Welschriesling (Schweiz); Laški Rizling (Serbien), Rizling Vlašský (Slowakei); Laški Rizling (Slowenien); Borba (Spanien); Ryzlink Vlasský (Tschechien); Olaiz Riesling, Olasriesling, Olasz, Olaszriesling, Olasz...

Die weiße Rebsorte stammt aus Rumänien. Synonyme alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Danesdörfer Königsast, Dünesdörfer Königsast, Königliche Mädchentraube, Königsast, Königstochter (Deutschland, Österreich); Dănășană, Dănășeană, Dăneșană, Dunășană, Galbenă de Ardeal, Galbenă di Ardeal, Gelbenă de Ardeal, Fetească de Danes, Fetească Korolevskaia, Fetească Muscatnaia, Fetească Muskatnaia, Fetească Regale, Fetească Regola (Rumänien); Pesecká Leánka (Slowakei); Erdei Sarga, (Ungarn). Sie darf trotz scheinbar darauf hindeutender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit der Sorte Királyleányka...

Link auf diesen Wein kopieren:

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.