wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

schiefer pur
Weingut Weine Dateien 3

Rotwein 2009 Süd-Burgenland Eisenberg Blaufränkisch trocken, Burgenland, Österreich

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 13%
Flaschenverschluss: Naturkork
Lot-/Prüfnummer: #L-E7091/10

Weinbeschreibung:

Bewertung: hervorragend (90 WP) Was unsere Bewertungen bedeuten
Zuletzt bewertet: 23. März 2020
Beschreibung: Etwas entwickelter Duft nach Brombeeren, etwas Pfeffer und getrockneten Kräutern mit rotbeerigen Aromen und mineralischen Anklängen sowie einem Hauch Nelkenwürze. Reife, saftige, feste Frucht mit recht präsentem, reifem Tannin und gewissem Säurebiss, kräftig und nachhaltig am Gaumen, wieder etwas Pfeffer und Nelken, gute Tiefe, viel Salzige Mineralik, ganz leicht antrocknend im ansonsten saftigen und wieder auch würzigen Abgang.
Trinkempfehlung: Bis 2022+. Was unsere Bewertungen bedeuten
Bewertung: 91+ WP
Zuletzt bewertet: 14. Februar 2012
Beschreibung: Herber und etwas säuerlicher Duft nach schwarzen Beeren und Kirschen mit animalischen Spuren, Kräuternoten und floralen Anklängen sowie gewisser Mineralik im Hintergrund. Fest gewirkt und saftig im Mund, knackige, reife Frucht mit erdigen, vegetabilen und leicht altholzigen Noten, feiner Säurebiss und präsente, noch jugendliche, aber ebenfalls feine Tannine, nachhaltig am Gaumen, hat Kraft und ungeheuren Zug, im Hintergrund etwas Lakritz, salzige Mineralik und kräuterige Aromen, gewisse Tiefe, sehr guter Abgang.
Trinkempfehlung: 2014-2022+.

Im Jahre 2016 erfolgte eine Neustrukturierung der Weinbaugebiete im österreichischen Bundesland Burgenland. Dabei wurde das Weinbaugebiet Südburgenland auf Eisenberg umbenannt, blieb jedoch in den Grenzen unverändert. Der Name Südburgenland gilt nun für eine neue Großlage.

Das Bundesland Burgenland mit der Hauptstadt Eisenstadt liegt ganz im Osten Österreichs. Es grenzt im Norden an die Slowakei, im Osten an Ungarn, im Süden auf wenigen Kilometern an Slowenien und im Westen an die zwei österreichischen Bundesländer Niederösterreich und Steiermark. Der Weinbau hat hier seit zumindest zweieinhalb Jahrtausenden große Bedeutung, was durch den vom Historiker Johannes Aventinus (1477-1534) stammenden regionsmäßig abgewandelten Spruch „Extra Pannoniam non es vita; si est vita, non est ita“ unterstrichen wird (Außerhalb Pannoniens kann man nicht leben; wenn man leben kann, dann nicht so wie hier). Der Ort...

In Österreich wird bereits seit der Zeit der Besiedlung durch die Kelten vor knapp 3.000 Jahren Weinbau betrieben. Die burgenländische Gemeinde Zagersdorf und die niederösterreichische Gemeinde Stillfried im Weinviertel gelten als älteste Weinbaugemeinden Österreichs. In beiden Orten wurden Traubenkerne gefunden, die aus der Zeit 700 bzw. 900 v. Chr. stammen und eindeutig der Spezies Vitis vinifera zuzuordnen sind. Die Aufhebung des durch Kaiser Domitian (51-96) erlassenen Auspflanzverbotes von Rebstöcken außerhalb Italiens durch Kaiser Probus (232-282) wirkte sich positiv auf den Weinbau aus. Denn damit begann in den römischen...

Die rote Rebsorte stammt aus der historischen Untersteiermark (Österreich-Ungarn) im heutigen Nordost-Slowenien. Es gibt rund 120 Synonyme, die auf ein hohes Alter und weite Verbreitung hinweisen. Einige davon alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Gamé (Bulgarien); Blauer Lemberger, Blauer Limberger, Blaufranchis, Hartig 353, Lemberger, Limberger (Deutschland); Franconien Bleu, Franconien Noir, Franconim Noir, Limberger Noir, Limberqer (Frankreich); Franconia, Franconia Nera, Franconia Nero (Italien); Borgonja, Frankovka, Frankovka Cerna, Frankovka Crna, Frankovka Modrá (Kroatien); Burgunder, Frühschwarze, Frühschwarzer, Großburgunder,...

Link auf diesen Wein kopieren:
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 144.066 Weine und 22.861 Produzenten, davon 2.402 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe