Anmelden Mitglied werden

Selva Capuzza Società Agricola
Weingut Weine Dateien 3

Weißwein 2015 Lugana DOC Selva, Lombardei, Italien

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 13.5%
Flaschenverschluss: Naturkork
Rebsorte: Turbiana
Registrationsnummer: #SC-L607

Weinbeschreibung:

Bewertung: sehr gut (86 WP) Was unsere Bewertungen bedeuten
Zuletzt bewertet: 13. April 2016
Beschreibung: Kernobstduft mit zart nussig-hefigen und angedeutet vegetabilen Aromen. Recht saftige, reife Frucht mit feinen pflanzlichen und noch leicht hefigen Aromen, sehr feine, recht lebendige Säure, gewisse Nachhaltigkeit, ganz leicht süßlicher Schmelz, kräuterige Nuancen, angedeutet gewürzig, ein Hauch Kandis, guter bis sehr guter Abgang.
Trinkempfehlung: Bis 2017+. Was unsere Bewertungen bedeuten
DOC-Bereich für Weißwein im Grenzbereich der beiden italienischen Regionen Lombardei und Venetien. Die Zone mit rund 700 Hektar Rebfläche umfasst die Gemeinden Desenzano del Garda, Lonato, Pozzolengo und Sirmione in der Provinz Brescia, sowie Peschiera del Garda in der Provinz Verona. Sie ist nach der gleichnamigen Ebene (Gletscherbecken) am Südende des Gardasees (Lago di Garda) benannt, die von der Provinz Brescia (Lombardei) bis in die Provinz Verona (Venetien) reicht. Wenn die Trauben aus klassifizierten Weinbergen stammen, kann Vigna gefolgt vom Lagennamen angegeben werden. Der strohgelb bis grünliche und dem Soave sehr ähnliche Weißwein wird aus...

Die italienische Region mit der Hauptstadt Milano (Mailand) liegt ganz im Norden des Stiefels und grenzt an die Schweiz. Der Weinbau hier geht auf die Etrusker, Veneter, Ligurer und Römer zurück. Der in Mantua geborene Dichter bze. Klassiker der lateinischen Schullektüre Vergil (70-19 v. Chr.) berichtet von „Flüssen, Seen, Olivenbäumen, Reben und goldenen Getreidefeldern“ in seiner Heimat. Wahrscheinlich meinte er damit die Hügel um den Gardasee. Die großflächige Po-Ebene wird vor allem für Agrar- und Viehwirtschaft genutzt. Die Weinberge umfassen 22,500 Hektar Rebfläche. Die besten Weinbaubereiche befinden sich vor allem sich im großen Gebiet...

Italien zählt zu den ältesten Weinbauländern, die Anfänge reichen zumindest bis vor 1.000 vor Christi zurück. Zu dieser Zeit tauchten in Mittelitalien die Etrusker auf, die Gebiete der vier heutigen Regionen Abruzzen, Latium, Toskana und Umbrien besiedelten. Der Ursprung der italienischen Weinkultur liegt vor allem in der griechischen Kolonisation, mit der im 10. Jahrhundert v. Chr. beginnend auf der Insel Sizilien sowie Kampanien und Kalabrien griechische Weinbaukultur auf die Halbinsel gebracht wurde. Die Griechen brachten viele ihrer Rebsorten mit nannten dem für Weinbau idealen Land Oinotria (Land der an...

Synonym (auch Turbiano, Turviana) für die Rebsorte Verdicchio Bianco; siehe dort.

Link auf diesen Wein kopieren:
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 141.223 Weine und 22.921 Produzenten, davon 2.211 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe