wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

SUVLA Wine Etc.
Weingut Weine

Rotwein 2011 trocken Sir, Marmara, Türkei

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 14.5%
Flaschenverschluss: Naturkork
Lot-/Prüfnummer: #SW-L60

Weinbeschreibung:

Zuletzt bewertet: 22. November 2016

Das Land hat eine uralte Weinbautradition, denn schon zumindest im 4. Jahrtausend v. Chr. gab es kultivierte Rebflächen in Anatolien, im Gebiet Transkaukasien (das mit Mesopotamien als Wiege der Weinkultur gilt) und an der Küste des Kaspischen Meeres. Bei Ausgrabungen in der im 7. Jahrtausend vor Christi erbauten Stadt Catal Hüyük fand man Darstellungen, die eine Weinherstellung schon zu dieser Zeit vermuten lassen. Einen Vorfahren der Rebsorte Kalecik Karasi kannten nach einer natürlich nicht verifizierbaren Hypothese angeblich schon ~1.500 v. Chr. die Hethiter. Nahe der Grenze zu Armenien liegt der berühmte Berg Ararat, wo gemäß Erzählung in der Bibel...

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Es gibt über 80 Synonyme, die das hohe Alter und die weltweite Verbreitung bezeugen. Die wichtigsten aus historischer Sicht sind Hermitage, Shiraz (Australien), Candive, Marsanne Noir, Petite Sirrah, Petite Syrah, Scyras, Sérène, Serine, Sira, Sirac, Sirah, Syra, Syrac (Frankreich); Balsamina, Neiretta Cunese, Neiretta del Monregalese, Neiretta del Rosso, Neiretta di Pinerolo, Neiretta di Saluzzo, Zagarese (Italien); Neretto del Beinale (Spanien); Shiraz (Südafrika); Zizak (Montenegro). Trotz scheinbar darauf hindeutender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten darf sie nicht mit den...

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Der Name ist vermutlich vom französischen Wort für Amsel (merle) abgeleitet, weil diese Vögel die bei Vollreife sehr süßen Beeren gerne naschen. Der Name kann aber auch eine Anspielung auf die schwarzblaue Färbung der Beeren ähnlich des Vogels sein. Es gibt über 60 Synonyme, welche die weltweite Verbreitung bezeugen. Die wichtigsten sind Alicante Noir, Begney, Bigney, Bigney Rouge, Bini, Black Alicante, Blauer Merlot, Bordò, Cabernet del Cleto, Crabutet, Crabutet Noir, Crabutet Noir Merlau, Hebigney, Higney, Médoc Noir, Merlau, Merlot Black, Merlot Blau, Merlot Crni, Merlot Nero, Merlot Noir, Merlott, Merlou,...

Die rote Rebsorte stammt aus der Türkei. Synonyme sind Feidia, Fidia, Fidia Mavri, Kara Sakiz, Karakiz, Karassakyz, Kuntra, Makbule, Mavrupalya, Pheidia, Phidia und Sakiz Kara. Der Name bedeutet „schwarzer Kaugummi“. Die Abstammung (Elternschaft) ist unbekannt Die spät reifende Rebe ist allgemein gut widerstandsfähig gegen Rebstock-Krankheiten und Trockenheit bzw. Dürre. Sie erbringt säurearme Rot- und Roséweine mit weichen Tanninen und Aromen nach roten Früchten. Die Sorte war ehemals weit verbreitet und wurde vor allem für die Produktion von Raki verwendet. Heute wird sie hauptsächlich auf der nordost-ägäischen Insel Bozcaada (grch. Ténedos),...

Synonym für die Rebsorte Garnacha Tinta; siehe dort.

Die rote Rebsorte stammt entweder aus Frankreich (Bordeaux) oder aus Spanien (Baskenland = País Vasco). Es gibt rund 80 Synonyme, die das hohe Alter und die weltweite Verbreitung bezeugen. Die wichtigsten alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Achéria, Ardounet, Arrouya, Bidure, Boubet, Bouchet Franc, Bouchet Saint-Émilion, Bouchy, Breton, Cabernet Aunis, Cabernet Francese, Cabernet Franc Noir, Cabernet Gris, Cabrunet, Capbreton Rouge, Carmenet, Couahort, Crouchen Negre, Crouchen Noir, Gros Bouchet, Gros Cabernet, Grosse Vidure, Messanges Rouge, Morenoa Veron Bouchy, Noir Dur, Plant Breton, Plant de l’Abbé Breton, Sable Rouge, Trouchet, Trouchet Noir, Véron, Vidure,...

Link auf diesen Wein kopieren:
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 145.373 Weine und 22.930 Produzenten, davon 2.435 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe