Anmelden Mitglied werden

Tenuta delle Terre Nere

Italien Sizilien

Das Weingut liegt in der Gemeinde Randazzo (Metropolitanstadt Catania) in der italienischen Weinbauregion Sizilien. Es wurde im Jahre 2002 von den Brüdern Iano und Marco de Grazia gegründet. Der Besit...
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Produzent von erstklassigen Weinen, die auch im internationalen Vergleich regelmäßig zu den besten ihrer Art gehören. Mittelmäßige Weine sind selten, echte Schwächen gibt es so gut wie nie. Auch in schwierigen Jahren entstehen hier regelmäßig erstklassige Qualitäten.
Tenuta delle Terre Nere, Randazzo ist noch kein Premium-Mitglied bei wein.plus.

Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Tenuta delle Terre Nere. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.

Lieblingswein der Redaktion
0.75 L
2018 Etna DOC "Calderara Sottana"
Beschreibung: Kühler, fester und herber, recht tiefer angetrocknet-pflanzlicher bis kräuteriger, leicht hefiger un...
0.75 L
2018 Etna DOC "Santo Spirito"
Beschreibung: Herbe, etwas kräuterig-pflanzliche und recht mineralische Nase mit verhaltenen, hellen gelbfruchtige...
0.75 L
2019 Etna DOC Bianco
Beschreibung: Kühle, geschliffene und herbe, fein-pflanzliche bis kräuterige Nase mit hellen gelbfruchtigen und an...
Lieblingswein der Redaktion
0.75 L
2017 Etna DOC Feudo di Mezzo "Il Quadro delle Rose"
Beschreibung: Fester, herber Duft nach gemischten Beeren und Kirschen mit leicht fleischigen, pfeffrig-gewürzigen...
Lieblingswein der Redaktion
0.75 L
2017 Etna DOC Rosso
Beschreibung: Klarer, herber, leicht nussiger Duft nach roten und schwarzen Beeren mit etwas getrocknet-pflanzlich...
0.75 L
2017 Etna DOC "Guardiola"
Beschreibung: Klarer, fester, recht frischer Duft nach schwarzen und roten Beeren mit leicht tabakigen Nuancen, et...

Das Weingut liegt in der Gemeinde Randazzo (Metropolitanstadt Catania) in der italienischen Weinbauregion Sizilien. Es wurde im Jahre 2002 von den Brüdern Iano und Marco de Grazia gegründet. Der Besitz umfasst insgesamt 55 Hektar Landfläche. Neben Weinbau wird auch Olivenanbau mit 1.600 Bäumen betrieben. Die Rebflächen umfassen 45 Hektar in 600 bis 1.000 Meter Seehöhe auf Ätna-Ascheböden, von denen 27 Hektar zwischen 50 und 100 Jahre alt sind. Die Weinberge sind in sechs Bereiche (Crus) aufgeteilt, das sind Bocca d’Orzo, Calderara Sottana, Feudo di Mezzo, Guardiola, San Lorenzo und Santo Spirito.

Tenuta delle Terre Nere - Rebanlage Guardiola

Auf einem Hektar der Cru Calderara Sottana namens „La Vigna di Don Peppino“ werden 130 Jahre alte Reben kultiviert, die noch aus der Zeit vor der Reblauskatastrophe stammen. Außerdem werden auch Trauben von kleinen, lokalen Winzern gekauft. Es werden die Weißweinsorten Carricante, Catarratto Bianco, Grecanico Bianco (Garganega) und Inzolia, sowie die Rotweinsorten Nerello Mascalese und Nerello Cappuccio kultiviert und verarbeitet. Die umweltschonende Bewirtschaftung der Weingärten erfolgt bereits seit dem Jahre 2010 nach zertifizierten Richtlinien des Biologischen Weinbaus. Eine Solaranlage sorgt für 80% der notwendigen Energie.

Tenuta delle Terre Nere - Weingutsgebäude inmitten von Rebflächen

Die umfangreiche Produktpalette umfasst insgesamt 13 Rosé-, Rot- und Weißweine, die alle als DOC Etna produziert und vermarktet werden. Sie werden je nach Weintyp im Tonneaufass im großen Holzfass oder in Barrique ausgebaut. Die Premiumweine des Hauses sind 18 Monate gereiften Etna Rosso Calderara Sottana, Etna Rosso San Lorenzo sowie der Etna Rosso Prephylloxera aus sehr alten Reben. Jährlich werden ca. 300.000 Flaschen Wein erzeugt. Davon gehen 85% in den Export nach Norwegen, Schweden, England und in die Schweiz, sowie nach Japan und in die USA. Das Weingut ist Mitlied bei der Consorzio di Tutela dei vini dell’Etna.

Tenuta delle Terre Nere Region: Italien Sizilien
Eines der besten Weingüter des Landes

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.