Anmelden Mitglied werden

Weinbau Ing. Wilhelm Eminger
Weingut Weine Dateien 1

Weißwein 2019 Sämling halbtrocken, Niederösterreich, Österreich

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 12.5%
Preis: 6,50 €
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Ausbau: Edelstahl
Rebsorte: Sämling 100%
Registrationsnummer: #LN0206220

Weinbeschreibung:

Bewertung: gut (81 WP) Was unsere Bewertungen bedeuten
Zuletzt bewertet: 22. Mai 2020
Beschreibung: Etwas erdiger, pflanzlicher und einen Hauch floraler Duft mit leicht gedeckten gelbfruchtigen Aromen. Verhaltene, wieder gedeckte Frucht, vegetabile und erdige Töne, etwas Gerbstoff, passende Säure, ordentlicher Abgang.
Trinkempfehlung: 2020. Was unsere Bewertungen bedeuten

Das Bundesland Niederösterreich mit der Hauptstadt St. Pölten liegt im Osten Österreichs. Mit einer Fläche von rund 19.200 km² handelt es sich um das größte Bundesland. Es umschließt die österreichische Bundeshauptstadt Wien, grenzt im Norden an Tschechien, im Nordosten an die Slowakei sowie innerösterreichisch im Südosten an das Burgenland, im Süden an die Steiermark und im Westen an Oberösterreich.

Schon bevor die Soldaten von Kaiser Marcus Aurelius Probus (232-282) Weinpressen an die Donau brachten, kelterten die Ureinwohner den so genannten Markomannen-Wein. Der Weinbau wurde stark durch Wien,...

In Österreich wird bereits seit der Zeit der Besiedlung durch die Kelten vor knapp 3.000 Jahren Weinbau betrieben. Die burgenländische Gemeinde Zagersdorf und die niederösterreichische Gemeinde Stillfried im Weinviertel gelten als älteste Weinbaugemeinden Österreichs. In beiden Orten wurden Traubenkerne gefunden, die aus der Zeit 700 bzw. 900 v. Chr. stammen und eindeutig der Spezies Vitis vinifera zuzuordnen sind. Die Aufhebung des durch Kaiser Domitian (51-96) erlassenen Auspflanzverbotes von Rebstöcken außerhalb Italiens durch Kaiser Probus (232-282) wirkte sich positiv auf den Weinbau aus. Denn damit begann in den römischen...

Im Weinbau versteht man darunter die aus einem eingepflanzten Weintraubenkern gekeimte Jungrebe. Die Keimung eines Sämlings kann auf selbständige Art und Weise in der Natur erfolgen oder bewusst durch den Menschen herbeigeführt werden. Im Gegensatz zu einem genetisch identischen Klon, der bei einer vegetativen Vermehrung als Steckling (Setzling) entsteht, sind die aus generativer bzw. sexueller Vermehrung entstandenen Sämlinge genotypisch grundsätzlich verschieden. Die Weinrebe zeichnet sich im Vergleich zu anderen Pflanzengruppen (zum Beispiel Bäume) als extrem heterozygot (spalterbig) aus und kann...

Link auf diesen Wein kopieren:
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 141.771 Weine und 22.924 Produzenten, davon 2.256 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe