wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Weingut Donatsch

Deutschschweiz-Graubünden Schweiz

Weingut Weine Dateien 22
Name: Weingut Donatsch
Gründungsjahr: 1897
Adresse: Addresse 7208 Malans, Schweiz
Anbaufläche: 6 ha
Inhaber/in: Familie Donatsch
Verwalter/in: Familie Donatsch
Geschäftsführer/in: Thomas Donatsch
Kellermeister/in: Martin Donatsch
Önologe / Önologin: Martin Donatsch
Telefon:
Fax:
Produkte und Services: Restaurant, Heuriger, Buschenschank etc.
Social Media:
Öffnungszeit:
Mittwoch bis Freitag 11:00 bis 20:00 Uhr Samstag & Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr Montag & Dienstag Ruhetag
Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Weingut Donatsch. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.
Produzent von erstklassigen Weinen, die auch im internationalen Vergleich regelmäßig zu den besten ihrer Art gehören.
Weingut Donatsch
Das Weingut liegt in der Gemeinde Malans in der Bündner Herrschaft im Kanton Graubünden in der Weinregion Deutschschweiz. Im Jahre 1897 wurde von Peter Donatsch das Wirtshaus „zum Ochsen“ mit dem dazu...

Verkostete Weine 14 Weine Zeige ALLE

0.375 l
2018 AOC Graubünden Pinot Gris Beerenauslese "Föhnbeerenauslese"
92 WP - hervorragend Was unsere Bewertungen bedeuten
50,00 €
Beschreibung: Leicht floraler Duft nach teils angetrockneten Zitrusfrüchten mit zarten Kandistönen. Reife, saftige...
0.375 l
2018 AOC Graubünden "Pinot Muté"
88 WP - sehr gut Was unsere Bewertungen bedeuten
30,00 €
Beschreibung: Warmer, einen Hauch säuerlicher Duft nach teils getrockneten überwiegend roten Beeren und Kirschen m...
0.75 l
2019 AOC Graubünden Completer "Malanserrebe"
92 WP - hervorragend Was unsere Bewertungen bedeuten
70,00 €
Beschreibung: Vegetabiler, hefiger und nussiger Duft mit ruhigen gelbfruchtigen und ein wenig buttrigen Aromen sow...
0.75 l
2019 AOC Graubünden Chardonnay "Unique"
93 WP - hervorragend Was unsere Bewertungen bedeuten
90,00 €
Beschreibung: Noch ein wenig verschlossen wirkender, fester und tiefer, beinahe kühler Duft mit hellen gelbfruchti...
Lieblingswein der Redaktion
0.75 l
2019 AOC Graubünden Chardonnay "Passion"
92 WP - hervorragend Was unsere Bewertungen bedeuten
50,00 €
Beschreibung: Klarer, eher kühler, fester und ruhiger, gleichzeitig animierend frischer Duft mit zurückhaltenden,...
Lieblingswein der Redaktion
0.75 l
2018 AOC Graubünden Pinot Noir "Unique"
93 WP - hervorragend Was unsere Bewertungen bedeuten
90,00 €
Beschreibung: Klarer, tiefer, geschliffener und vielschichtiger, etwas floraler Duft nach überwiegend roten Beeren...

Das Weingut liegt in der Gemeinde Malans in der Bündner Herrschaft im Kanton Graubünden in der Weinregion Deutschschweiz. Im Jahre 1897 wurde von Peter Donatsch das Wirtshaus „zum Ochsen“ mit dem dazugehörigen Weinbaubetrieb erworben. Sein Urenkel Thomas Donatsch leistete in den 1970er-Jahren Pionierarbeit und pflanzte bereits im Jahre 1975 die burgundischen Sorten Chardonnay und Weißburgunder, sowie 1983 Cabernet Sauvignon aus dem Bordelais. Er war der Erste, der in der Schweiz einen Crémant nach der Champagnermethode kelterte und mit Barrique-Ausbau experimentierte. Der damalige Kellermeister der Domaine de la Romanée-Conti André Noblet schenkte seinem Freund Thomas im Jahre 1973 drei gebrauchte La Tâche-Fässer, in denen der erste „Herrschäftler“ nach der klassischen Burgundermethode ausgebaut wurde. Der Betrieb wird heute von Heidi und Thomas Donatsch geführt, für den Weinbau ist in fünfter Generation Sohn Martin verantwortlich, der nach seiner Winzerausbildung auf bekannten Weingütern in Australien, Südafrika, Spanien und im Bordeaux Praxiserfahrungen sammelte.

Donatsch - Weinberg und Keller

Die Weinberge umfassen sechs Hektar Rebfläche in den Lagen Bovel, Frassa, Halde, Michel, Selvenen und Spiger. Es werden die Weißweinsorten Chardonnay, Weißburgunder (Pinot Blanc) und die uralte vom Weingut reaktivierte und weiterentwickelte Malanser Completer, sowie Blauburgunder (Pinot Noir) jeweils auf dem am besten für sie passenden Terroir kultiviert. Die naturnahe Bewirtschaftung erfolgt nach zertifizierten Regeln des ÖLN (ökologischer Leistungsnachweis). Dazu zählen Begrünung, rein biologische Düngung, ökologischer Pflanzenschutz mit reduziertem Einsatz von Fungiziden sowie Verzicht auf Herbizide und Insektizide.

Das Betriebsmotto lautet: Gute Weine kann man im Keller machen, grosse Weine hingegen wachsen im Rebberg. Die Kellerräumlichkeiten sind in einen Barriquekeller und sieben jahrhundertealten Gewölbekellern gegliedert. Die Trauben der verschiedenen Lagen werden separat lagentypisch ausgebaut. Die Weißweine werden in Barriquefässern vergoren und darin danach auf der Feinhefe ausgebaut. Die Rotweine reifen in burgundischen Pièce-Fässern. Der klassische Blauburgunder namens „Tradition“ in gebrauchten, der Blauburgunder aus der über 1000-jährigen Malanser Spitzenlage „Spiger“ zu einem Drittel in neuen und der aus den besten Trauben vinifizierte „Unique“ in ausschliesslich neuen Fässern. Als Vorbild dazu dienen die Grand Crus aus dem Burgund. Fast 80% der Produktion geht in renommierte Schweizer Restaurants und Hotels, von deren Köchen die Weine persönlich im Weingut abgeholt werden. Ebenso werden von vielen Privatkunden die Weine vorort verkostet und gekauft.  

Weingut Donatsch Region: Deutschschweiz-Graubünden Schweiz
Eines der besten Weingüter des Landes
wein.plus Business Premium-Mitglied
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 147.233 Weine und 23.237 Produzenten, davon 2.211 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe