Anmelden Mitglied werden

Weingut Graf von Schönborn
Weingut Weine

Weißwein 2018 trocken Cuvée "Genus - 14.09.2018", Franken, Deutschland

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 L
Alkoholgehalt : 13%
Preis: 9,90 €
Bio-Kennzeichnung: Biowein
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Ausbau: Stahl
Registrationsnummer : #403006019

Weinbeschreibung :

Zuletzt bewertet: 25. Juni 2020

Das deutsche Anbaugebiet Franken war früher in die drei Bereiche Maindreieck, Mainviereck und Steigerwald mit 23 Großlagen und 216 Einzellagen gegliedert. Im November 2011 wurde durch die Mitglieder des Fränkischen Weinbauverbands eine neue Regelung beschlossen. Die drei alten Bereiche werden durch 12 wesentlich kleinere ersetzt. Diese werden mittel- bis langfristig auch die 23 Großlagen ersetzen. Die alten Bereiche spielten einst bei der vorherrschenden Vermarktung von fränkischem Tafelwein eine Rolle, die sie aber schon längere Zeit verloren hatten. Vor dieser Umstellung galt für den Bereich Maindreieck folgende Beschreibung:

Main - Flussverlauf mit Maindreieck und Mainviereck

Der weitaus größte fränkische...

Synonym (auch Weißer Burgunder) für die Rebsorte Pinot Blanc; siehe dort.
Synonym (auch Grauer Burgunder) für die Rebsorte Pinot Gris; siehe dort.

Der genaue Ursprung der weißen Rebsorte ist ungewiss; sie könnte aus Deutschland, Frankreich oder Tschechien (Mähren) stammen. Die verschiedenen Spielarten unterscheiden sich zwar bezüglich Beerenfarbe, Aroma, Blattform und Traubengröße, sowie auch bezüglich Wüchsigkeit, Ertrag und Krankheitsanfälligkeit, weisen jedoch das nahezu selbe DNA-Profil mit geringen Unterschieden auf. Sie werden daher als eine einzige Rebsorte betrachtet, obwohl sie in vielen Rebsortenkatalogen sehr wohl getrennt als eigenständige Sorten geführt werden. Es gibt folgende drei Haupt-Spielarten:

Savagnin Blanc (Frankreich) oder Gelber...

Die weiße Rebsorte stammt vermutlich aus Deutschland. Es gibt über 150 Synonyme, die das hohe Alter und die weltweite Verbreitung in nahezu allen weinbaubetreibenden Ländern bezeugen. Historisch wichtige bzw. noch gebräuchlichen alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Risling (Bulgarien); Edler Riesling, Gelber Riesling, Gräfenberger, Hochheimer, Johannisberger, Kleinriesling, Klingelberger, Rissling, Rüsseling, Weißer Riesling (Deutschland); Raisin du Rhin, Riesling Rhénan (Frankreich); Riesling Renano (Italien); Rajinski Riesling (ehemaliges Jugoslawien); Rizling Rajnski (Kroatien); Rislinoc (Moldawien); Rheinriesling, Ritzling...

Die weiße Rebsorte stammt aus Österreich. Weit über hundert Synonyme bezeugen das hohe Alter und weite Verbreitung dieser Rebe. Die wichtigsten alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Augustiner Weiß, Bötzinger, Fliegentraube, Franken, Frankenriesling, Frankentraube, Grünedel, Grüner Silvaner, Österreicher, Österreichisch, Roter Silvaner, Schönfeilner (Deutschland); Feuille Ronde, Gamay Blanc, Gros Riesling, Picardon Blanc, Silvain Vert (Frankreich); Sylvaner Verde (Italien); Sonoma Riesling (Kalifornien); Silvanac Zeleni, Silvanai Zeleni (Kroatien); Salfin; Salfin Belyi, Salfine Bely (Moldawien); Grüner Zierfandler, Pepitraube,...

Die weiße Rebsorte (auch Mainriesling, Würzburg N 1-11-17) ist eine Neuzüchtung zwischen Silvaner x Riesling (was durch 2012 erfolgte DNA-Analysen bestätigt wurde). Sie darf nicht mit den namensähnlichen Sorten Riesel, Riesliner oder Rieslina verwechselt werden. Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1921 an der Bayerischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Würzburg durch Dr. August Ziegler (1885-1937). Sie wurde im Jahre 1950 von Dr. Hans Breider (1908-2000) wiederentdeckt, der sich vehement für die Verbreitung einsetzte. Sie war Kreuzungspartner bei den drei Neuzüchtungen Albalonga, Fontanara und...

Link auf diesen Wein kopieren:

Veranstaltungen in Ihrer Nähe