Anmelden Mitglied werden

Weingut Gregor & Thomas Schätzle
Weingut Weine Dateien 1

Rotwein 2004 Toccata, Baden, Deutschland

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 13%
Preis: 8,80 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Registrationsnummer : #3702505

Weinbeschreibung :

Bewertung: Gut (82 WP)
Zuletzt bewertet: 5. September 2006
Beschreibung: In der Nase rauchige Holzaromen, krautige Noten und etwas Kirsche. Im Mund recht holzbetont, leichte Vanilletöne im Hintergrund, etwas süßliche, dunkle Frucht, nicht sehr tief, aber gut gemacht, leicht trocknender Gerbstoff, ordentlicher Abgang.
Trinkempfehlung: Bis 2008.
Bereich des deutschen Anbaugebietes Baden; siehe dort.

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Der Name ist vermutlich vom französischen Wort für Amsel (merle) abgeleitet, weil diese Vögel die bei Vollreife sehr süßen Beeren gerne naschen. Der Name kann aber auch eine Anspielung auf die schwarzblaue Färbung der Beeren ähnlich des Vogels sein. Es gibt über 60 Synonyme, welche die weltweite Verbreitung bezeugen. Die wichtigsten sind Alicante Noir, Begney, Bigney, Bigney Rouge, Bini, Black Alicante, Blauer Merlot, Bordò, Cabernet del Cleto, Crabutet, Crabutet Noir, Crabutet Noir Merlau, Hebigney, Higney, Médoc Noir, Merlau, Merlot Black, Merlot Blau, Merlot Crni, Merlot Nero, Merlot Noir, Merlott, Merlou,...

Die rote Rebsorte (Zuchtnummer We 70-77-4 F) ist eine Neuzüchtung zwischen Blaufränkisch x Teinturier du Cher gemäß im Jahre 2012 veröffentlichten DNA-Analysen. Die in der Zuchtliste als Vatersorte angegebene Cabernet Sauvignon hat sich dabei als falsch herausgestellt. Die Kreuzung erfolgte 1970 durch die Züchter Helmut Schleip und Bernd H. E. Hill an der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau in Weinsberg (Württemberg). Der Sortenschutz wurde im Jahre 2001 erteilt. Mit denselben Eltern ist übrigens auch die Neuzüchtung Palas entstanden. Die spät reifende Rebe ist widerstandsfähig gegen Frost. Sie erbringt...

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Rund 300 Synonyme bezeugen das hohe Alter und die weltweite Verbreitung in nahezu allen Weinbauländern. Wichtige bzw. historisch bedeutsame alphabetisch nach Ländern gruppiert sind zum Beispiel Augustiner, Auvernas, Blauer Klevner, Blauer Spätburgunder, Frühschwarzer, Klävner, Klebroth, Klevner, Möhrchen, Moréote, Schwarzburgunder, Schwarzer, Schwarzer Burgunder, Schwarzer Traminer, Spätburgunder, Süßrot, Thalroter (Deutschland); Auvernat, Auvernas, Auvergnat, Berligout, Bourguignon, Clevner, Formentin Noir, Morillon Noir, Mourillon, Noble Joué, Noirien Franc, Noirien Noir, Orléanais, Pignola,...

Link auf diesen Wein kopieren:

Veranstaltungen in Ihrer Nähe