Anmelden Mitglied werden

Weingut Gregor & Thomas Schätzle
Weingut Weine Dateien 1

Weißwein 2010 trocken Cuvée, Baden, Deutschland

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 11.5%
Preis: 6,90 €
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Registrationsnummer : #3700211

Weinbeschreibung :

Bewertung: Gut (81 WP)
Zuletzt bewertet: 5. Dezember 2011
Beschreibung: Pflanzliche, kräuterige und unterholzige Töne in der apfeligen und noch etwas schwefeligen Nase. Frucht von grünem Apfel und etwas Zitrus im Mund, eher dezente Art, zart kräuterig und vegetabil im Hintergrund, geschliffene Säure, eine Spur artifiziell im passablen bis ordentlichen Abgang.
Trinkempfehlung: Trinken.
Bereich des deutschen Anbaugebietes Baden; siehe dort.

Die weiße Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Riesling x Madeleine Royale. Einige Synonyme deuten auf die lange Zeit falsch vermutete Elternschaft Riesling x Sylvaner hin. Innerhalb der EU sind jene Namen nicht mehr zulässig, die wie z. B. Riesling-Sylvaner darauf verweisen. Die wichtigsten sind Müller-Thurgau Rebe, Müller Thurgau Weiß (Deutschland); Müller-Thurgau Blanc (Frankreich); Uva di Lauria (Italien); Riesling-Silvaner, Riesling x Silvaner, Riesling-Sylvaner (Neuseeland, Schweiz); Rivaner (Österreich, Luxemburg), Rizlingszilvani (Ungarn), Rizvanac, Rizvanac Bijeli (Kroatien); Rizanec, Rizvanec (Slowenien);...

Die weiße Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Schiava Grossa (Trollinger) x Riesling, was durch im Jahre 2012 erfolgte DNA-Analysen bestätigt wurde. Synonyme sind Herold Triumpf, Kerner Bijeli, Kernerrebe, Weinsberg S 25 und (erster Name) Weißer Herold. Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1929 an der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt in Weinsberg (Württemberg) durch August Herold (1902-1973). Der Sortenschutz wurde im Jahre 1969 erteilt. Der Name wurde nach dem schwäbischen Arzt und Weinliteraten Justinus Kerner (1786-1862) vergeben, der in Weinsberg lebte. Aus denselben Eltern sind auch Rotberger und Witberger...

Link auf diesen Wein kopieren:

Veranstaltungen in Ihrer Nähe