Anmelden Mitglied werden

Weingut Hans Wirsching KG
Weingut Weine Dateien 5

Weißwein 2009 Iphofen Julius-Echter-Berg Silvaner Grosses Gewächs trocken, Franken, Deutschland

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 L
Alkoholgehalt : 13.5%
Flaschenverschluss: Naturkork
Registrationsnummer : #501105110

Weinbeschreibung :

Bewertung: Sehr gut (89 WP)
Zuletzt bewertet: 3. Juli 2020
Beschreibung: Deutlich vegetabile, auch ein wenig jodige Nase mit Aromen reifer gelber Früchte, einem Hauch Kandis, ein wenig Speck, Kräutern und Mineralik. Reife, saftige, etwas süßlich-schmelzige Frucht, passende Säure, etwas Griff, nussige und vegetabile Aromen, viel Kraft, nachhaltig, gewisse Tiefe, nussige Töne, deutliche Mineralik, ein Hauch dunkler Beeren, mit Luft auch Kohlgemüse, gewürzige Anklänge, sehr guter, fester, süßlich-saftiger Abgang mit Biss und wärmendem Alkohol.
Trinkempfehlung: Bis 2022+.
Bewertung: 92 WP
Zuletzt bewertet: 27. September 2010
Beschreibung: Recht tiefer, herb-mineralischer und erdiger, auch angetrocknet-pflanzlicher und einen Hauch pfeffriger Duft nach mürben Birnen mit Steinobstanklängen. Kraftvoll, dicht und süßlich-schmelzig im Mund, sehr klare, geschliffene, ziemlich saftige Frucht, feine, lebendige Säure, fester Bau, nachhaltig und tief, recht mächtiger Körper, aber auch mit viel Leben, sehr guter Abgang.
Trinkempfehlung: 2012-2020+.
Bewertung: 91 WP
Zuletzt bewertet: 21. August 2010
Beschreibung: Noch verschlossen wirkender, herber, pflanzlich-würziger und mineralischer Duft nach Kernobst und Quitten mit pfeffrigen Nuancen. Kraftvoll, dicht und süßlich-schmelzig im Mund, sehr feine Säure, deutlich erdige Noten am Gaumen, auch etwas Tabak, sehr gute Nachhaltigkeit und gewisse Tiefe, hat Griff, noch jung, recht lang.
Trinkempfehlung: Mitte 2011 bis 2016+.
Das deutsche Anbaugebiet Franken war früher in die drei Bereiche Maindreieck, Mainviereck und Steigerwald mit 23 Großlagen und 216 Einzellagen gegliedert. Im November 2011 wurde durch die Mitglieder des Fränkischen Weinbauverbands eine neue Regelung beschlossen. Die drei alten Bereiche werden durch 12 wesentlich kleinere ersetzt. Diese werden mittel- bis langfristig auch die 23 Großlagen ersetzen. Die alten Bereiche spielten einst bei der vorherrschenden Vermarktung von fränkischem Tafelwein eine Rolle, die sie aber schon längere Zeit verloren hatten. Vor dieser Umstellung galt für den Bereich Steigerwald folgende Beschreibung:

Der Bereich Steigerwald liegt im...
Link auf diesen Wein kopieren:

Veranstaltungen in Ihrer Nähe