Anmelden Mitglied werden

Weingut Hermenegild Mang

Weißwein 2018 Wachau Ried Lichtensteinerin Riesling halbtrocken, Niederösterreich, Österreich

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 14.5%
Preis: 14,00 €
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Ausbau: Stahl
Registrationsnummer : #LF1747/19

Weinbeschreibung :

Bewertung: Sehr gut (88 WP)
Zuletzt bewertet: 10. September 2019
Beschreibung: Getrocknet-pflanzlicher und etwas floraler Duft nach teils angetrockneten gelben Früchten mit erdig-mineralischen und ganz leicht nussigen Tönen. Reife, saftige, süßliche Frucht, recht lebendige Säure und ein winziger Hauch Kohlensäure, nussige, etwas florale und angedeutet gelb-gewürzige Aromen, leicht tabakig im Hintergrund, ziemlich speckig, wieder erdige Mineralik, herbe phenolische Anklänge, leichter Gerbstoff-Griff, ein Hauch dunkler Beeren, sehr guter, süßlich-herber Abgang mit merklichem Alkohol.
Trinkempfehlung: 2020-2025+.

Eines der acht spezifischen Weinbaugebiete im österreichischen Bundesland bzw. generischen Weinbaugebiet Niederösterreich. Es wird von der Donau durchflossen, an deren nördlichen Uferhängen viele der meist terrassierten Weingärten liegen. Die zum Teil sehr steilen Rebflächen zählen zu den steilsten Weinbergen Österreichs. Das enge Tal entlang der Donau ist nur 33, das Weinbaugebiet 15 Kilometer lang. Die Pforte zum Westen bildet das Benediktinerstift Melk (seit 1089), im Osten wird es durch die über 1.000 Jahre alte Stadt Krems begrenzt. Im 5. Jahrhundert lebte bei Favianis (Mautern) der Mönch...

Link auf diesen Wein kopieren:

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.