wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Weingut Johannes Häge

Deutschland Württemberg

Weingut Weine
Name: Weingut Johannes Häge
Anbaugebiet: Württemberg
Anbaufläche: 4 ha
Inhaber/in: Johannes Häge
Kellermeister/in: Johannes Häge
Öffnungszeit:
Öffnungzeiten: Mo. - Do.: 18.00 - 20.00 Uhr Freitag: 15.00 - 20.00 Uhr Samstag: 9.00 - 13.00 Uhr oder nach Vereinbarung. Wir bewirtschaften 1,41 ha in ökologischem Anbau. Anfahrt: Entweder auf der B10 aus Pforzheim oder auf der B10 von Stuttgart oder auf der B35 von Bruchsal bis Illingen fahren. Von Illingen geht's in der Ortsteil Schützingen (6 km). In Schützingen die erste Möglichkeit nach links in alten Ortskern abbiegen. Nach 200 m ist unser Weingut auf der rechten Seite. Näheres zur Anfahrt finden Sie auch unter www.weingut-haege.de/anfahrt.htm
Weingut Johannes Häge, Illingen-Schützingen ist noch kein Premium-Mitglied bei wein.plus
Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Weingut Johannes Häge. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.
Der Familienbetrieb liegt in der Gemeinde Illingen-Schützingen (Bereich Württembergisch Unterland) im deutschen Anbaugebiet Württemberg. Er wurde im Jahre 1987 von Johannes und Ilse Häge gegründet. Ei...

Verkostete Weine 63 Weine Zeige ALLE

0.75 l
2014 Schützingen Heiligenberg Gewürztraminer trocken
9,20 €
Beschreibung: Herber, deutlich vegetabiler und etwas erdiger Duft mit zurückhaltenden gelbfruchtigen sowie getrock...
0.75 l
2014 Maulbronn Closterweinberg Grauburgunder trocken
7,50 €
Beschreibung: Kühle Zitrus-Kernobstnase mit feinen nussigen, etwas pflanzlichen und auch floralen Nuancen. Geradli...
0.75 l
2014 Schützingen Heiligenberg Weißburgunder trocken
7,50 €
Beschreibung: Nussiger, leicht gedeckter Duft mit verhaltenen Noten von Kernobst und grünen Beeren. Schlanke Fruch...
0.75 l
2014 trocken Sirius
6,80 €
Beschreibung: Pflanzlicher bis kräuteriger, ganz leicht gedeckter Duft mit verhaltenen gelbfruchtigen Aromen. Zurü...
0.75 l
2013 trocken Sirius
6,80 €
Beschreibung: Klarer, geschliffener Zitrus-Kernobstduft mit etwas Pfirsich und zart kräuterig-pflanzlichen Noten....
0.75 l
2013 Schützingen Heiligenberg Weißburgunder trocken
7,50 €
Beschreibung: Vegetabiler, nussiger und pflanzlicher Duft nach Zitrusfrüchten mit Steinobstaromen sowie erdigen bi...
Der Familienbetrieb liegt in der Gemeinde Illingen-Schützingen (Bereich Württembergisch Unterland) im deutschen Anbaugebiet Württemberg. Er wurde im Jahre 1987 von Johannes und Ilse Häge gegründet. Eine Gutsschenke ist angeschlossen. Obwohl es sich um einen gemeinsam bewirtschafteten Familienbetrieb handelt, werden doch zwei verschiedene Weingüter betrieben. Bestimmte Praktiken wie organische Düngung werden in beiden angewendet. Dennoch gibt es eine klare Trennung beider Anbaumethoden. Auch im Keller werden die konventionellen und die ökologischen Weine streng getrennt vinifiziert.

Für das Ursprungsweingut ist Johannes Häge verantwortlich. Die Weinberge umfassen insgesamt 3,3 Hektar Rebfläche mit davon 1,9 Hektar steil terrassierten Parzellen in den Einzellagen Closterweinberg (Maulbronn), Halde (Mühlhausen/Enz) und Schanzreiter (Illingen). Sie sind mit den Rotweinsorten Spätburgunder, Lemberger, Trollinger, Schwarzriesling, Dornfelder, Regent, Cabernet Sauvignon, Cabernet Mitos und Merlot, sowie mit den Weißweinsorten Riesling, Grauburgunder, Muskateller und Kerner bestockt. Es werden auch flaschenvergorene Sekte, Perlweine und Edelbrände (Trester, Wein, Obst) produziert. In witterungsmäßig geeigneten Jahren wird auch Eiswein gekeltert.

Seit 1984 wird Teil der Weinberge nach den Richtlinien für Biologischen Weinbau bewirtschaftet, seit 2005 als eigenes Weingut von der Öko-Winzerin Ilse Häge geführt und die Weine mit eigenem Etikett vermarktet. Die Rebfläche umfasst 2,15 Hektar in den Einzellagen Halde (Mühlhausen) und Heiligenberg (Schützingen). Es werden die Rotweinsorten Lemberger, Spätburgunder, Samtrot, Trollinger und Regent, sowie mit den Weißweinsorten Riesling, Weißburgunder, Gewürztraminer und Rivaner kultiviert.

Die gesamte Kellerwirtschaft befindet sich in der historischen Schützinger Kelter aus 1658. Weißweine werden in Edelstahltanks kontrolliert kühl und langsam vergoren und lagern bis kurz vor der Abfüllung im März auf der Feinhefe. Rotweine werden ausschließlich an der Maische in Butten oder einem Tank mit Paddel zum Eintauchen der Maische vergoren. Alle Rotweine außer dem Trollinger und Schwarzriesling werden zumindest ein halbes Jahr in gebrauchten Barriques gelagert, wobei sie in dieser Zeit auf ihrer Feinhefe liegen. Daneben gibt es auch den Ausbau ausgesuchter Sorten und Qualitäten in neuen Barriques.
Weingut Johannes Häge Region: Deutschland Württemberg
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 145.373 Weine und 22.930 Produzenten, davon 2.434 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe