Anmelden Mitglied werden

Weingut Kaspar Herke
Weingut Weine Dateien 12

Roséwein 2018 feinherb Rosé, Rheingau, Deutschland

Weinart: Roséwein
Inhalt: 1 l
Alkoholgehalt : 11%
Preis: 6,50 €
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Ausbau: Stahl
Registrationsnummer : #2904602518

Weinbeschreibung :

Bewertung: gut (82 WP)
Zuletzt bewertet: 2. April 2019
Beschreibung: Etwas pflanzliche und florale Nase nach roten Beeren mit einem Hauch Steinobst. Schlanke, geradlinige, süße Frucht, feine Säure, gewisse Frische, florale Nuancen, süffige Art, ordentlicher, klarer, kühler und süßlicher Abgang mit Biss.
Trinkempfehlung: Bis 2020.

Das Anbaugebiet liegt im Bundesland Hessen in Deutschland. Die Weinberge umfassen 3.211 Hektar Rebfläche beginnend am Untermain östlich von Wiesbaden und erstrecken sich rund 50 Kilometer entlang des rechten Rheinufers bis Lorch nördlich von Rüdesheim. Die Weinstraße „Rheingauer Riesling-Route“ verläuft am rechten Ufer von Lorch bis Hochheim. Kaiser Karl der Große (742-814) ließ in der Nähe des heutigen Schlosses Johannisberg angeblich den ersten Weingarten anlegen. Außerdem soll hier auch die Spätlese „erfunden“ worden sein, was durch die Geschichte vom Spätlesereiter bekundet wird. Besonders im Rheingau haben die Orden der Benediktiner...

Synonym für die Rebsorte Pinot Noir; siehe dort.

Die rote Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Deckrot x Blauer Portugieser. Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1972 in der Forschungsanstalt Geisenheim (Rheingau) durch Dr. Helmut Becker (1927-1990). Äußerlich ist sie der Vatersorte sehr ähnlich. Die Rebe ist widerstandsfähig gegen Frost und Pilzkrankheiten. Die rotfleischigen Beeren erbringen tiefdunkle Rotweine, die sich ausgezeichnet als Teinturier (Deckwein) eignen. Die Sorte belegt in Deutschland (Baden, Rheinhessen, Pfalz) 58 Hektar und in der Schweiz (Schaffhausen) 13 Hektar Rebfläche.

Weintraube Dakapo
Von Dr. Joachim Schmid, FA Geisenheim, CC BY-SA 3.0, Link

Link auf diesen Wein kopieren:

Veranstaltungen in Ihrer Nähe