wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Weingut Weine Dateien 8

Schaumwein 2016 Brut Nature "crémant de pinot", Pfalz, Deutschland

Weinart: Schaumwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 12%
Preis: 15,00 €
Bio-Kennzeichnung: Veganer Wein
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Klassische Flaschengärung
Lot-/Prüfnummer: #52001122618

Weinbeschreibung:

Bewertung: sehr gut (87 WP) Was unsere Bewertungen bedeuten
Zuletzt bewertet: 18. Dezember 2019
Beschreibung: Deutlich hefiger und leicht nussiger Duft mit verhaltenen Kernobstnoten und pilzigen Anklängen. Zurückhaltende, ganz trockene Frucht, nussige, hefige und leicht buttrige Töne, relativ feines Mousseux, gute Nachhaltigkeit, etwas Griff und auch leichter Schmelz, pilzige Anklänge, guter bis sehr guter Abgang.
Trinkempfehlung: Bis 2020. Was unsere Bewertungen bedeuten
Neben Südliche Weinstraße einer der beiden Bereiche des deutschen Anbaugebietes Pfalz; siehe dort.

Das Anbaugebiet liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz in Deutschland. Die Weinberge umfassen 23.554 Hektar Rebfläche, damit handelt es sich nach Rheinhessen um das zweitgrößte deutsche Anbaugebiet. Bis zum Jahre 1995 hieß es Rheinpfalz, der nunmehrige Name (lat. Palatium = Palast) leitet sich von den Pfalzgrafen des Heiligen Römischen Reiches ab, die in der Stadt Heidelberg vom 13. bis Mitte des 18. Jahrhunderts residierten. Erste Hinweise auf Weinbau gibt es lange vor den Römern in keltischen Gräbern bereits 550 v. Chr., die in Laumersheim und Bad Dürkheim gefunden wurden. Nach dem Rückzug der Römer aus diesem Gebiet wurde im 7. Jahrhundert mit dem...

Deutschland bzw. das dazu heute dazu zählende Gebiet hat eine über zweitausend Jahre alte Weinkultur. Aber bereits vorher wurde importierter Wein getrunken, was eine in einem keltischen Grab gefundene griechische Weinflasche aus Ton aus der Zeit um 400 v. Chr. beweist. Die ältesten Weinberge befanden sich an den Ufern von Rhein, Neckar und Mosel. Diese Flüsse mit den lang gestreckten Tälern, sowie ihre Nebenläufe sind auch heute noch die klassischen Anbaugebiete. Der Weinbau wurde durch die Kolonisation der Griechen in Gallien begründet und dann durch die römische Kultur zur Vollkommenheit gebracht. Durch die Eroberung von Gallien durch Julius Cäsar (100-44 v....

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Rund 300 Synonyme bezeugen das hohe Alter und die weltweite Verbreitung in nahezu allen Weinbauländern. Wichtige bzw. historisch bedeutsame alphabetisch nach Ländern gruppiert sind zum Beispiel Augustiner, Auvernas, Blauer Klevner, Blauer Spätburgunder, Frühschwarzer, Glasschwarz, Klävner, Klebroth, Klevner, Möhrchen, Moréote, Schwarzburgunder, Schwarzer, Schwarzer Burgunder, Schwarzer Traminer, Spätburgunder, Süßrot, Thalroter (Deutschland); Auvernat, Auvernas, Auvergnat, Berligout, Bourguignon, Clevner, Formentin Noir, Morillon Noir, Mourillon, Noble Joué, Noirien Franc, Noirien Noir, Orléanais,...

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Synonyme sind Blaue Müllertraube, Müllerrebe, Müllertraube, Müllerweib, Postitschtraube, Schwarzblaue Müllerrebe, Schwarzriesling (Deutschland, Österreich); Auvernat Gris, Auvernat Meunier, Blanche Feuille, Carpinet, Farineux Noir, Fresillon, Fromenté, Gris Meunier, Meunier, Meunier Gris, Morillon Taconné, Noirien de Vuillapans, Noirin Enfarine, Plant de Brie, Trézillon (Frankreich); Morone Farinaccio (Italien); Rana Modra Mlinaria, Rana Modra Mlinarica, Rana Modra Molinaria (Kroatien); Pinot Negro (Spanien); Molnar Szölö, Molnar Toke, Molnar Toke Kék (Ungarn); Black Riesling, Dusty Miller, Miller’s...

Link auf diesen Wein kopieren:
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 144.066 Weine und 22.861 Produzenten, davon 2.402 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe