Anmelden Mitglied werden

Weingut Malat

Kremstal Niederösterreich Österreich

Weingut Weine
Das Weingut liegt in der Gemeinde Furth-Palt im niederösterreichischen Weinbaugebiet Kremstal nächst dem Benediktiner-Stift Göttweig. Der Ursprung der traditionsreichen Besitzerfamilie geht bis auf da...
Name: Weingut Malat
Bereich: Kremstal
Anbaugebiet: Niederösterreich
Anbaufläche: 50 ha
Inhaber: Michael Malat
Geschäftsführer: Michael Malat
Kellermeister: Michael Malat
Social Media:
Öffnungszeit:
Verkostung und Ab Hof verkauf MO bis DO von 7.00 bis 16.00 Uhr, sonst nach Vereinbarung tel.: + 43 (0) 2732 82934 email: weingut@malat.at. Übernachtungsmöglichkeit besteht im eigenen Hotel direkt neben dem Weingut

Bezugsquellen Als Bezugsquelle eintragen Bei folgenden Anbietern können Sie Weine von Weingut Malat kaufen

Hinweis:

Für USA sind keine Großhändler bekannt.

Verkostete Weine 84 Weine Zeige ALLE

Produzent von erstklassigen Weinen, die auch im internationalen Vergleich regelmäßig zu den besten ihrer Art gehören. Mittelmäßige Weine sind selten, echte Schwächen gibt es so gut wie nie. Auch in schwierigen Jahren entstehen hier regelmäßig erstklassige Qualitäten.
Weingut Malat, Furth-Palt ist noch kein Premium-Mitglied bei wein.plus

Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Weingut Malat. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.

Lieblingswein der Redaktion
0.75 l
2018 Kremstal DAC Ried Silberbichl Riesling ÖTW.Erste Lage trocken
Beschreibung: Fester, herber, kräuterig-pflanzlicher und deutlich mineralischer Duft mit zurückhaltenden gelbfruch...
0.75 l
2018 Kremstal DAC Ried Steinbühel Riesling ÖTW.Erste Lage trocken
Beschreibung: Herber, kühler, etwas getrocknet-pflanzlicher und deutlich erdig-mineralischer Duft mit zurückhalten...
0.75 l
2018 Kremstal DAC Ried Gottschelle Grüner Veltliner ÖTW.Erste Lage trocken
Beschreibung: Herber, kräuterig-pflanzlicher und deutlich mineralischer Duft mit zurückhaltenden, eher kühlen gelb...
0.75 l
2012 Sekt g.U. Reserve Brut Nature
Beschreibung: Hefiger und leicht kräuterig-pflanzlicher Duft mit verhaltenen gelbfruchtigen und hell-floralen Note...
0.75 l
2012 St. Laurent Reserve trocken
16,90 €
Beschreibung: Fester, etwas getrocknet-vegetabiler und ganz leicht fleischiger Duft mit überwiegend rotbeerigen Ar...
0.75 l
2012 Reserve Brut
Beschreibung: Hefige und deutlich pflanzliche Nase mit verhaltenen Noten von mürben gelben Früchten sowie etwas Mo...

Das Weingut liegt in der Gemeinde Furth-Palt im niederösterreichischen Weinbaugebiet Kremstal nächst dem Benediktiner-Stift Göttweig. Der Ursprung der traditionsreichen Besitzerfamilie geht bis auf das Jahr 1722 zurück. Gerald Malat gilt seit den 1970er-Jahren als Doyen und Pionier im österreichischen Weinbau und hat sich besonders um die Rotweinkultur in Niederösterreich bemüht. Unter anderem war er einer der ersten Winzer in Österreich, der sich mit Barrique-Ausbau beschäftigte. Auch zur Zulassung des von ihm eingeführten Cabernet Sauvignon als Qualitätswein-Rebsorte in Österreich hat er beigetragen. Ebenso gilt er als Vorreiter des Winzersekts. Gerald Malat war auch langjähriger Obmann der Traditionsweingüter Österreich, dessen Mitglied das Weingut ist. Seit 2008 wird der Betrieb in zehnter Generation von Sohn DI Michael Malat geführt, der im Verlaufe seines Studiums viele Weinbaugebiete in Europa und Übersee bereiste.

Die Weingärten umfassen 50 Hektar Rebfläche in den Rieden Am Zaum, Brunnkreuz, Gottschelle, Hochrain, Höhlgraben, Landwid, Silberbichl, Steinbühel und Zistel. Sie sind zu 65% mit den Weißweinsorten Grüner Veltliner, Riesling, Chardonnay, Muskateller, Sauvignon Blanc, Weiß- und Grauburgunder, sowie zu 35% mit den Rotweinsorten Pinot Noir, Cabernet Sauvignon, St. Laurent und Zweigelt bestockt.

Die Bewirtschaftung erfolgt nach Regeln des Biologischen Weinbaus mit u. a. Begrünung und natürlichem Humusboden. Die Weine werden herkunfts- und sortentypisch vinifiziert. Zu den Premiumweinen zählen verschiedene Rieslinge und Grüne Veltliner und Kremstal DAC Reserve mit Angabe der Rieden (siehe oben). Bereits seit dem Jahre 1976 werden Österreichs erste Winzersekte Malat Brut und Malt Brut Rosé nach der traditionellen Methode erzeugt. In witterungsmäßig geeigneten Jahren werden auch edelsüße Weine gekeltert. In der hauseigenen Brennerei werden Obstbrände produziert.

Weingut Malat Region: Kremstal Niederösterreich Österreich
Eines der besten Weingüter des Landes

Veranstaltungen in Ihrer Nähe