Anmelden Mitglied werden

Weingut Peter Jakob Kühn

Weißwein 2011 Riesling trocken "Schlehdorn", Rheingau, Deutschland

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 13%
Preis: 60,00 €
Bio-Kennzeichnung: Biowein
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Großes Holz
Registrationsnummer : #2924800812

Weinbeschreibung :

Bewertung: Groß (95 WP)
Zuletzt bewertet: 10. Juli 2020
Beschreibung: Herbe, deutlich pflanzliche, auch florale und erdige bis mineralische Nase mit eher zurückhaltenden gelbfruchtigen Aromen, deutlich Champignons, ein wenig Safran und nussigen, leicht buttrigen sowie floralen Spuren. Sehr fest gewirkte, ganz trockene, reife gelbe Frucht, auch wieder gelbe Würze, merklicher Griff von reifem Gerbstoff, nussige und einen Hauch buttrige Aromen, feine Säure, deutliche Mineralik, nachhaltig, tabakige Spuren, gewisse Wärme, gute Tiefe, sehr guter, fester, komplexer, herber, nussiger und extrem mineralischer Abgang, wieder mit nussigen Aromen.
Trinkempfehlung: Bis 2028+.
Bewertung: 97 WP
Zuletzt bewertet: 20. März 2013
Beschreibung: Verschlossen wirkender, kühler, dabei extrem tiefer und sehr fester, konzentrierter, vielschichtiger, tabakig-würziger Duft nach reifen, teils angetrockneten gelben Früchten mit vegetabilen Aromen und viel erdiger und salziger Mineralik. Auch im Mund völlig verschlossen, dicht, konzentriert und knochentrocken, ruhige, reife Frucht mit tabakigen und altholzig wirkenden Aromen, sehr feine, recht präsente Säure, kompakter Bau, tief, komplex und nachhaltig am Gaumen, schmelzig, kraftvoll, dabei aber wieder auffallend kühl, enorme, fast schmerzhafte, salzige, dazu erdige und steinige Mineralik, tabakige Aromen im Hintergrund, noch vollkommen unnahbar, herber, vielschichtiger Abgang, der einen sehr, sehr lange beschäftigt. Muss lange reifen.
Trinkempfehlung: 2017-2035+.

Das Anbaugebiet liegt im Bundesland Hessen in Deutschland. Die Weinberge umfassen 3.211 Hektar Rebfläche beginnend am Untermain östlich von Wiesbaden und erstrecken sich rund 50 Kilometer entlang des rechten Rheinufers bis Lorch nördlich von Rüdesheim. Die Weinstraße „Rheingauer Riesling-Route“ verläuft am rechten Ufer von Lorch bis Hochheim. Kaiser Karl der Große (742-814) ließ in der Nähe des heutigen Schlosses Johannisberg angeblich den ersten Weingarten anlegen. Außerdem soll hier auch die Spätlese „erfunden“ worden sein, was durch die Geschichte vom Spätlesereiter bekundet wird. Besonders im Rheingau haben die Orden der Benediktiner...

Link auf diesen Wein kopieren:

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.