Anmelden Mitglied werden

Weingut Pfneisl
Weingut Weine Dateien 1

Rotwein 2004 Mittelburgenland Phaëthon, Burgenland, Österreich

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 13.5%
Flaschenverschluss: Naturkork
Registrationsnummer : #LE7887/06

Weinbeschreibung :

Bewertung: sehr gut (86 WP)
Zuletzt bewertet: 27. Oktober 2014
Beschreibung: Gereifter, holzwürziger Duft nach schwarzen und ein wenig roten Beeren mit nussigen Aromen, etwas Teer und speckigen Nuancen. Auch im Mund gereift, speckig udn betont holzig, kandierte Nüsse und Bitterschokolade, etwas trocknendes Holztannin, milchige Noten, leicht erdig, nicht allzu tief, recht guter, aber holziger Abgang.
Trinkempfehlung: Trinken.
Bewertung: 86 WP
Zuletzt bewertet: 22. Januar 2007
Beschreibung: Etwas rauchiger und röstiger Duft nach reifen roten und schwarzen Beeren mit mineralischen und kräuterigen Anklängen. Eher kühl im Mund, klare Frucht und dunkel-röstige Noten, wieder leicht kräuterige Töne, am Gaumen etwas Bitterschokolade, mittelfeines, leicht trocknendes Tannin, gewisse Saftigkeit, guter Abgang.
Trinkempfehlung: Bis 2009.

Das Bundesland Burgenland mit der Hauptstadt Eisenstadt liegt ganz im Osten Österreichs. Es grenzt im Norden an die Slowakei, im Osten an Ungarn, im Süden auf wenigen Kilometern an Slowenien und im Westen an die zwei österreichischen Bundesländer Niederösterreich und Steiermark. Der Weinbau hat hier seit zumindest zweieinhalb Jahrtausenden große Bedeutung, was durch den vom Historiker Johannes Aventinus (1477-1534) stammenden regionsmäßig abgewandelten Spruch „Extra Pannoniam non es vita; si est vita, non est ita“ unterstrichen wird (Außerhalb Pannoniens kann man nicht leben; wenn man leben kann, dann nicht so wie hier). Der Ort...

Link auf diesen Wein kopieren:

Veranstaltungen in Ihrer Nähe