wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Weingut Schäfer-Fröhlich
Weingut Weine Dateien 1

Weißwein 2011 Monzingen Halenberg Riesling Grosses Gewächs trocken, Nahe, Deutschland

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 13%
Preis: 31,00 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Rebsorte: Riesling
Registrationsnummer: #77130411912

Weinbeschreibung:

Bewertung: hervorragend (91 WP) Was unsere Bewertungen bedeuten
Zuletzt bewertet: 5. Mai 2020
Beschreibung: Recht fester, noch immer leicht hefiger und fast ein wenig schwefliger Duft nach teils kandierten gelben Früchten mit etwas gelber Würze, floralen und pflanzlichen Noten sowie mineralischen Tönen im Hintergrund. Reife, saftige, süßliche Frucht mit Kandisnoten, etwas Hefe und einem Hauch Karamell, moderate Säure, etwas Griff, gewisse Wärme und Kraft, nachhaltig, mineralisch, auch am Gaumen noch mit rauchig-schwefligen Nuancen, sehr guter, fester, recht süßer Abgang mit kandiert und eingemacht wirkender Frucht, aber auch Griff und Würze..
Trinkempfehlung: Bis 2022+. Was unsere Bewertungen bedeuten
Bewertung: 94 WP
Zuletzt bewertet: 23. August 2012
Beschreibung: Straffer, recht tiefer Zitrus-Pfirsichduft mit einem Hauch Cassis, deutlichen, kühlen kräuterigen Aromen, hefigen Tönen und viel Mineralik. Dicht und saftig im Mund, reife, geschliffene, süßliche Frucht mit hefigen und kräuterigen Tönen, sehr feine, lebendige, animierender Säure, nachhaltig und dicht am Gaumen, deutliche, feinwürzige Mineralik, feiner Griff, ausgezeichnete Tiefe, viel Schmelz, noch jung, trotz der Süße sehr stimmig, kompakter Bau, langer Abgang mit Spiel, Nachdruck und Zug.
Trinkempfehlung: 2014-2022+.

Das Anbaugebiet liegt im Land Rheinland-Pfalz in Deutschland und ist nach dem gleichnamigen Fluss benannt. Es gibt viele erhaltene Zeugnisse der Römer, die hier bereits Wein anbauten. Die Weinberge umfassen 4.237 Hektar Rebfläche entlang des Flusses von Hunsrück bis zur Mündung in den Rhein bei Bingen. Nahe von Bingen gründete die Benediktinerinnen-Äbtissin Hildegard von Bingen (1098-1179) das Kloster Rupertsberg. Die Böden bestehen aus Quarzit und Schiefer an der unteren Nahe, aus Porphyr, Melaphyr und Buntsandstein an der mittleren Nahe sowie aus Verwitterungsböden, Sandstein, Löss und Lehm bei Bad Kreuznach. 

Karte vom Anbaugebiet Nahe
 

Bereich, Gemeinden und...

Deutschland bzw. das dazu heute dazu zählende Gebiet hat eine über zweitausend Jahre alte Weinkultur. Aber bereits vorher wurde importierter Wein getrunken, was eine in einem keltischen Grab gefundene griechische Weinflasche aus Ton aus der Zeit um 400 v. Chr. beweist. Die ältesten Weinberge befanden sich an den Ufern von Rhein, Neckar und Mosel. Diese Flüsse mit den lang gestreckten Tälern, sowie ihre Nebenläufe sind auch heute noch die klassischen Anbaugebiete. Der Weinbau wurde durch die Kolonisation der Griechen in Gallien begründet und dann durch die römische Kultur zur Vollkommenheit gebracht. Durch die Eroberung von Gallien durch Julius Cäsar (100-44 v....

Die weiße Rebsorte stammt vermutlich aus Deutschland. Es gibt über 150 Synonyme, die das hohe Alter und die weltweite Verbreitung dieser Rebe in nahezu allen weinbaubetreibenden Ländern bezeugen. Die wichtigsten alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Risling (Bulgarien); Edler Riesling, Gelber Riesling, Gräfenberger, Hochheimer, Johannisberger, Kleinriesling, Klingelberger, Rissling, Rüsseling, Weißer Riesling (Deutschland); Raisin du Rhin, Riesling Rhénan (Frankreich); Riesling Renano (Italien); Rajinski Riesling (ehemaliges Jugoslawien); Rizling Rajnski (Kroatien); Rislinoc (Moldawien); Rheinriesling, Ritzling (auch Name eine...

Link auf diesen Wein kopieren:
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 141.816 Weine und 22.919 Produzenten, davon 2.252 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe