Anmelden Mitglied werden

Weingut Sohns
Weingut Weine Dateien 8

Rotwein 2017 Geisenheim Mönchspfad Spätburgunder trocken, Rheingau, Deutschland

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 13.5%
Preis: 11,50 €
Bio-Kennzeichnung: Veganer Wein
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Barrique
Registrationsnummer : #2504802618

Weinbeschreibung :

Bewertung: sehr gut (87 WP)
Zuletzt bewertet: 18. Mai 2020
Beschreibung: Ganz leicht rauchiger, holziger und getrocknet-pilziger Duft nach mehr roten als schwarzen Beeren mit tabakigen Anklängen. Herb-saftige Frucht mit nussigen, rauchigen und leicht holzigen Aromen, ein wenig getrocknet-pflanzlich bis kräuterig am Gaumen, im Hintergrund Salz, gute Nachhaltigkeit, hat Kraft, aber auch kühlende Elemente, relativ feines, noch jugendliches und eine Spur antrocknendes Tannin, guter bis sehr guter, recht fester, herber Abgang.
Trinkempfehlung: Ende 2020 bis 2025+.

Das Anbaugebiet liegt im Bundesland Hessen in Deutschland. Die Weinberge umfassen 3.211 Hektar Rebfläche beginnend am Untermain östlich von Wiesbaden und erstrecken sich rund 50 Kilometer entlang des rechten Rheinufers bis Lorch nördlich von Rüdesheim. Die Weinstraße „Rheingauer Riesling-Route“ verläuft am rechten Ufer von Lorch bis Hochheim. Kaiser Karl der Große (742-814) ließ in der Nähe des heutigen Schlosses Johannisberg angeblich den ersten Weingarten anlegen. Außerdem soll hier auch die Spätlese „erfunden“ worden sein, was durch die Geschichte vom Spätlesereiter bekundet wird. Besonders im Rheingau haben die Orden der Benediktiner...

Link auf diesen Wein kopieren:

Veranstaltungen in Ihrer Nähe