Anmelden Mitglied werden

Weingut Sonnenhof
Weingut Weine Dateien 2

Rotwein 2008 Dornfelder trocken, Württemberg, Deutschland

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 13%
Preis: 5,70 €
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Rebsorte: Dornfelder
Registrationsnummer: #6653709

Weinbeschreibung:

Bewertung: gut (82 WP) Was unsere Bewertungen bedeuten
Zuletzt bewertet: 30. November 2009
Beschreibung: Vegetabiler und etwas würzig-erdiger Duft von eingemachten Beeren. Zart süßlich wirkend, geschliffene, beinahe schlanke Rotbeerenfrucht mit Anklängen an kandierte Weichseln, dezente Tannine, hat gewissen Charme und auch etwas Substanz, zarte Säure und pikante Bitternote im ordentlichen Abgang.
Trinkempfehlung: Bis 2011. Was unsere Bewertungen bedeuten

Das Anbaugebiet liegt im Bundesland Baden-Württemberg in Deutschland. Die Weinberge umfassen 11.461 Hektar Rebfläche, die sich zwischen dem Bodensee und dem Tal der Tauber unterhalb von Rothenburg (Taubergrund) erstrecken. Die geographischen und klimatischen Bedingungen werden von vielen Flusstälern geprägt. Auf seinem sehr verschlungenen Lauf strömen dem Neckar die Nebenflüsse Rems, Enz, Kocher und Jagst zu. An den Flussufern liegen viele Südhänge mit weit auseinanderliegenden Weinbergen. Im Sommer gibt es genügend Sonne, um auch Rotweinen Kraft und Farbe zu geben. Zwei Drittel der Rebflächen sind Steillagen oder Hanglagen. Heilbronn ist die...

Deutschland bzw. das dazu heute dazu zählende Gebiet hat eine über zweitausend Jahre alte Weinkultur. Aber bereits vorher wurde importierter Wein getrunken, was eine in einem keltischen Grab gefundene griechische Weinflasche aus Ton aus der Zeit um 400 v. Chr. beweist. Die ältesten Weinberge befanden sich an den Ufern von Rhein, Neckar und Mosel. Diese Flüsse mit den lang gestreckten Tälern, sowie ihre Nebenläufe sind auch heute noch die klassischen Anbaugebiete. Der Weinbau wurde durch die Kolonisation der Griechen in Gallien begründet und dann durch die römische Kultur zur Vollkommenheit gebracht. Durch die Eroberung von Gallien durch Julius Cäsar (100-44 v....

Die rote Rebsorte (auch Weinsberg S 341) ist eine Neuzüchtung zwischen Helfensteiner x Heroldrebe (was durch im Jahre 2012 veröffentlichte DNA-Analysen bestätigt wurde). Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1955 durch August Herold (1902-1973) an der Lehr- und Versuchsanstalt Weinsberg in Württemberg (Deutschland). Der Sortenschutz wurde im Jahre 1979 erteilt. Der Name geht auf Immanuel A. L. Dornfeld (1796-1869) zurück, nach dessen Initiative die Weinbauschule in Weinsberg gegründet wurde. Mit denselben Eltern ist auch die Sorte Hegel entstanden. Dornfelder war Kreuzungspartner der Neuzüchtungen Acolon,...

Link auf diesen Wein kopieren:
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 141.223 Weine und 22.921 Produzenten, davon 2.211 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe