wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Weingut Später-Veit

Deutschland Mosel Bernkastel

Weingut Weine
Name: Weingut Später-Veit
Anbaugebiet: Mosel
Bereich: Bernkastel
Anbaufläche: 7 ha
Inhaber/in: Heinz Welter-Später
Öffnungszeit:
Gutsausschank mit Panoramaterrasse
Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Weingut Später-Veit. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.
Für eine Klassifikation dieses Weinguts fehlen uns derzeit ausreichend aktuelle Weine
Das Weingut liegt in der Gemeinde Piesport (Bereich Bernkastel) im deutschen Anbaugebiet Mosel. Es ist seit 350 Jahren in Familien-Besitz. Seit dem Jahre 1988 wird es von Heinz Welter geführt. Seine F...

Verkostete Weine 155 Weine Zeige ALLE

0.75 l
2017 Piesport Goldtröpfchen Riesling Spätlese "Ginsterlay"
17.00 €
Beschreibung: Etwas pflanzlicher bis kräuteriger und zart floraler Zitrus-Steinobstduft mit erdig-mineralischen No...
0.75 l
2017 Piesport Goldtröpfchen Riesling Kabinett "Armes"
9.50 €
Beschreibung: Kühler, kräuterig-pflanzlicher und etwas mineralischer Zitrus-Steinobstduft mit floralen Nuancen. Kü...
0.75 l
2017 Piesport Goldtröpfchen Riesling Spätlese "Jupp"
17.00 €
Beschreibung: Noch deutlich reduktiver und schwefliger, auch etwas pflanzlicher Duft nach teils kandierten Zitrusf...
0.75 l
2016 Pinot Blanc Reserve
12.20 €
Beschreibung: Kühler, relativ fester, hell-nussiger, dazu frisch-pflanzlicher bis getrocknet-kräuteriger und zart...
0.75 l
2017 Piesport Goldtröpfchen Riesling Spätlese feinherb "Pichter"
12.20 €
Beschreibung: Kühle, geschliffene gelbfruchtige Nase mit feinen floralen, hefigen und mineralischen Noten. Straffe...
0.75 l
2017 Piesport Goldtröpfchen Riesling Auslese
24.00 €
Beschreibung: Florale und leicht kräuterige Nase nach Steinobst, etwas Ananas und ein wenig Zitrusfrüchten mit min...
Das Weingut liegt in der Gemeinde Piesport (Bereich Bernkastel) im deutschen Anbaugebiet Mosel. Es ist seit 350 Jahren in Familien-Besitz. Seit dem Jahre 1988 wird es von Heinz Welter geführt. Seine Frau Silvia ist die Tochter von Theo Später und Maria Später, geb. Veit, die den aus einer uralten Piesporter Winzerdynastie hervorgegangenen Betrieb seit 1958 zu einer stetig erfolgreicheren Flaschenweinvermarktung weiterentwickelt haben. Eine Straußwirtschaft ist angeschlossen. Die Weinberge umfassen sieben Hektar Rebfläche in den Lagen Domherr, Falkenberg, Goldtröpfchen und Grafenberg (Piesport), sowie Ohligsberg (Wintrich). Sie sind hauptsächlich mit Riesling (65%), sowie Müller-Thurgau und Spätburgunder bestockt. Die Rieslinge werden je nach Eigenschaft des Lesegutes in temperaturkontrollierten Edelstahltanks oder im klassischen Holzfuder mit möglichst natürlicher Klärung und Ausbauweise vinifiziert. Es wird weiterhin intensiv das Prädikat-System mit Kabinett, Auslese, Spätlese usw. gepflegt und damit natürliche, ungezuckerte und nicht konzentrierte Weine garantiert. Die Rotweine werden zwei bis drei Wochen auf der Maische vergärt, wobei zum Teil noch etwas Rappen (Stiele) hinzugefügt werden, um die Tannine zu betonen und zusätzlich eine zu oberflächliche Primärfrucht zu brechen. Sie werden zumeist eineinhalb bis fast zwei Jahre in zum Teil neuen, vor allem aber auch gebrauchten Barriques ausgebaut und gänzlich unfiltriert in Flaschen abgefüllt.
Weingut Später-Veit Region: Deutschland Mosel Bernkastel
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 154.708 Weine und 24.126 Produzenten, davon 2.472 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster Redaktionsplan

Veranstaltungen in Ihrer Nähe