wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Weingut Theo und Diana Gehring
Weingut Weine Dateien 1

Weißwein 2017 Nierstein Ölberg Gelber Orleans trocken, Rheinhessen, Deutschland

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 12.5%
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Lot-/Prüfnummer: #43820741718

Weinbeschreibung:

Bewertung: sehr gut (88 WP) Was unsere Bewertungen bedeuten
Zuletzt bewertet: 5. April 2021
Trinkempfehlung: Bis 2024+. Was unsere Bewertungen bedeuten
Beschreibung: Recht feste, deutlich vegetabile, zart hefige und kreidig wirkende Nase mit weiß- und grünfruchtigen Aromen, etwas Kernobst und floralen Spuren. Klare, sehr helle, eher kühle, feinsaftige Frucht, pflanzliche und wieder auch ein wenig hefige Noten, zarter Griff, gute Substanz und Nachhaltigkeit, im Hintergrund erneut kreidige Mineralik, etwas Tiefe, kühler, feinsaftiger Abgang mit vegetabilen und mineralischen Tönen.

Die Stadtgemeinde Nierstein-Schwabsburg mit rund 8.400 Einwohnern liegt am Rhein im Bundesland Rheinland-Pfalz. Der Stadtteil Schwabsburg war bis 1970 eine eigenständige Gemeinde. Nach Nierstein wurde auch einer der drei Weinbau-Bereiche im Anbaugebiet Rheinhessen benannt, die anderen zwei sind Bingen und Wonnegau. Der im Nordosten liegende Bereich Nierstein reicht bis 38 v. Chr. gegründeten Römerstadt Mainz. Zentrum ist die Rheinfront von Nackenheim bis Schwabsburg. Hier erstrecken sich am berühmten Roten Hang die eindrucksvollsten bzw. besten Steillagen Rheinhessens mit den namensgebenden roten Schieferböden (Rotliegendes). Der Bereich ist...

Das Anbaugebiet liegt in Rheinland-Pfalz in Deutschland und ist nach der Region benannt. Der Name leitet sich aus der von 1816 bis 1919 bestehenden historischen Zugehörigkeit als Provinz Rheinhessen des Großherzogtum Hessen ab. Die Weinberge umfassen 26.758 Hektar, damit handelt es sich um das flächenmäßig größte deutsche Anbaugebiet. Die Rebflächen liegen am linken Ufer des Rheinknies zwischen Bingen, Mainz und Worms in Form eines riesigen Dreiecks. Viele Funde belegen einen antiken Weinbau wie z. B. eine römische Wasserleitung in Ingelheim. In Nierstein befindet sich mit der 742 urkundlich erwähnten Lage Glöck der älteste Weinberg...

Deutschland bzw. das dazu heute dazu zählende Gebiet hat eine über zweitausend Jahre alte Weinkultur. Aber bereits vorher wurde importierter Wein getrunken, was eine in einem keltischen Grab gefundene griechische Weinflasche aus Ton aus der Zeit um 400 v. Chr. beweist. Die ältesten Weinberge befanden sich an den Ufern von Rhein, Neckar und Mosel. Diese Flüsse mit den lang gestreckten Tälern, sowie ihre Nebenläufe sind auch heute noch die klassischen Anbaugebiete. Der Weinbau wurde durch die Kolonisation der Griechen in Gallien begründet und dann durch die römische Kultur zur Vollkommenheit gebracht. Durch die Eroberung von Gallien durch Julius Cäsar (100-44 v....

Die weiße Rebsorte stammt aus Deutschland. Synonyme bzw. farbliche Spielarten sind unter anderem Gelber Orléans, Gros Riesling, Grüner Orléans, Hartheunisch, Harthengst, Orleaner, Orléans Jaune, Orléanstraube, Orleanzer, Orlänzsch, Weißer Wälscher und Weißer Orléans. Das Attribut „hart“ bezieht sich auf die dickschaligen Beerenhäute der ertragreichen Rebe. Sie erbringt alkohol- und körperreiche, säurebetonte Weißweine mit vielfältigen Aromen nach getrockneter Aprikose, Kräutern, Heu und Bienenwachs. Gemäß DNA-Analysen gibt es keine (früher vermutete) Verbindung zur Sorte Heunisch (Gouais Blanc), obwohl scheinbar einige Synonyme...

Link auf diesen Wein kopieren:
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 144.896 Weine und 22.905 Produzenten, davon 2.432 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe