wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Weingut Willi & Maria Opitz

Neusiedlersee Österreich Burgenland

Weingut
Name: Weingut Willi & Maria Opitz
Bereich: Neusiedlersee
Anbaugebiet: Burgenland
Inhaber/in: Willi Opitz
Für eine Klassifikation dieses Weinguts fehlen uns derzeit ausreichend aktuelle Weine
Weingut Willi & Maria Opitz, Illmitz ist noch kein Premium-Mitglied bei wein.plus Weingut Willi & Maria Opitz, Illmitz hat uns bisher keine Weine zur Verkostung vorgestellt
Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Weingut Willi & Maria Opitz. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.
Das Weingut liegt in der Gemeinde Illmitz im burgenländischen Weinbaugebiet Neusiedlersee (Österreich). Angeschlossen ist ein Gästehaus. Es werden auch Rahmenprogramme zu den Festspielen in Mörbisch u...
Das Weingut liegt in der Gemeinde Illmitz im burgenländischen Weinbaugebiet Neusiedlersee (Österreich). Angeschlossen ist ein Gästehaus. Es werden auch Rahmenprogramme zu den Festspielen in Mörbisch und Margarethen oder ein Tag mit Kutschenfahrt im Nationalpark Neusiedlersee organisiert. Der gelernte Maschinenbau-Ingenieur Willi Opitz begann seine Winzerkarriere 1995 und gilt als einer der besten Werber für österreichischen Wein im Ausland. Immer wieder werden innovative und ungewöhnliche Marketing-Aktivitäten gesetzt. Am 4. November 1996 (US-Wahltag) wurde ein Süßwein gelesen und zu Ehren der Wiederwahl von Bill Clinton „Mr. President“ genannt. Eine Kiste davon wurde in das Weiße Haus gesandt, Clinton revanchierte sich mit Dankschreiben und besuchte 2001 persönlich das Weingut. Für den Formel-I-Rennstall wurde anlässlich eines Weinguts-Besuches des McLaren-Mercedes-Rennstallchefs Ron Dennis der „McLaren“ und für die englische Fluglinie der „British Airways 1st Class“ vinifiziert. Und in den berühmten Londoner Kaufhäusern „Harrod’s“ und „Fortnum & Mason“ ist in der Weinabteilung (neben Opitz-Weinen) die CD „Sound of Wine“ erhältlich, auf der das Blubbern der gärenden Opitz-Weine zu hören ist.

Die Weingärten umfassen 17 Hektar Rebfläche. Die wichtigsten Weißweinsorten sind Pinot Gris, Pinot Blanc und Welschriesling, und für Dessertweine Muskat-Ottonel, Gewürztraminer und Scheurebe. Die wichtigste Rotweinsorte ist Pinot Noir, von der das gesamte Spektrum von trocken ausgebauten Rotweinen, über Rosé und Sekt bis hin zu Trockenbeerenauslese und Essig erzeugt wird. Die weiteren Rotweinsorten sind Zweigelt, St. Laurent und Blaufränkisch. Eine Spezialität des Hauses die nach einem selbst entwickelten Verfahren benannten weißen und roten Schilfweine „Schilfmandl“. Das Flaggschiff des Hauses ist der Zweigelt-Strohwein „Opitz One“, der in Anlehnung an den berühmten Opus One in Kalifornien benannt wurde; eine spezielle Abfüllung davon ist „Mr. President“. Jährlich werden rund 75.000 Flaschen Wein produziert, wovon je ein Drittel auf Weißweine, Rotweine und Dessertweine entfällt. Es wird auch der „Rohrwolf Tresterbrand“ vom Pinot-Noir-Eiswein erzeugt. Die Produkte werden in viele europäische Länder, sowie China, Japan, Malaysia, USA, Kanada und Südamerika exportiert. Zum 10-jährigen Firmenjubiläum wurde 2005 als erstem Weingut der Exportpreis der österreichischen Wirtschaft verliehen.
Weingut Willi & Maria Opitz Region: Neusiedlersee Österreich Burgenland
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 144.847 Weine und 22.894 Produzenten, davon 2.432 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe