wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Regionen

Umfassende Beschreibung aller europäischen Anbaugebiete, ihrer Rebsorten, Traditionen und gesetzlichen Regeln mit Karten.

Bianco di Pitigliano DOC

Bianco di Pitigliano DOC - Beschreibung

DOC-Bereich für Weißwein in der Landschaft Maremma in der italienischen Region Toskana. Die Zone umfasst in komplettem Umfang die Gemeinden Pitigliano und Sorano, sowie Teilbereiche von Scansano und Manciano in der Provinz Grosseto. Die Stadt Pitigliano liegt auf einer Felsenplatte, in deren Tuffsteinsockel schon in prähistorischer Zeit Weinkeller getrieben wurden. Wenn die Trauben aus klassifizierten Weinbergen stammen, kann die Gemeinde sowie Vigna gefolgt vom Lagennamen am Etikett angegeben werden. Es gibt rund 70 definierte geographische Angaben.

Der Wein wird hauptsächlich aus Trebbiano Toscano (40-100%), in beliebiger Mischung bzw. Verwendung von Ansonica = Inzolia, Chardonnay, Greco, Grechetto = Grechetto di Orvieto, Malvasia Bianca Lunga, Pinot Bianco = Pinot Blanc, Riesling Italico = Welschriesling, Sauvignon = Sauvignon Blanc, Verdello und Viognier (max. 60%), sowie anderen zugelassenen Sorten (max. 15%) erzeugt. Es gibt auch einen alkoholstärkeren Superiore, einen Spumante und einen süßen Vin Santo.
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 143.141 Weine und 22.871 Produzenten, davon 2.330 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe