wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Regionen

Umfassende Beschreibung aller europäischen Anbaugebiete, ihrer Rebsorten, Traditionen und gesetzlichen Regeln mit Karten.

Bourgogne Aligote AOC

Bourgogne Aligote AOC - Beschreibung

Regionale Appellation im Burgund für ausschließlich Weißweine aus der namensgebenden Rebsorte. Den Namen darf jeder Wein aus der gesamten Region verwenden, wenn die Mindestbestimmungen erfüllt sind. Das betrifft die Départements Côte d’Or (91 Gemeinden), Rhône (85), Sâone-et-Loire (154) und Yonne (54). Die Gemeinde Bouzeron besitzt Anspruch auf die Namensnennung. Die dafür möglichen Rebflächen umfassen rund 1.600 Hektar, was der Anbaumenge der Sorte entspricht. Die auch als „Muscadet von Burgund“ bezeichneten Weine müssen zu 100% sortenrein aus Aligoté gekeltert werden (bis Jahrgang 1999 waren bis maximal 15% Chardonnay erlaubt). Der Wein ist auch Basis für den hier erfundenen Aperitif Kir. Bekannte Produzenten sind Domaine Boyer-Martenot, Domaine Chevrot, Domaine du Corps de Garde, Domaine de la Tour, Domaine Verret, Madame Edmond Chalmeau und A. & P. de Villaine. Siehe auch unter Bourgogne und Burgund-Klassifizierung.

In diesem Bereich finden Sie
aktuell 141.936 Weine und 22.923 Produzenten, davon 2.247 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe