Anmelden Mitglied werden

Regionen

Umfassende Beschreibung aller europäischen Anbaugebiete, ihrer Rebsorten, Traditionen und gesetzlichen Regeln mit Karten.

Leider keine Region-Karte für Colli dell 'Etruria Centrale DOC verfügbar
Colli dell 'Etruria Centrale DOC

Colli dell 'Etruria Centrale DOC - Beschreibung

DOC-Bereich für Weißweine, Rotweine und Roséweine in der italienischen Region Toskana (Etruria ist eine antike Landschaft in Mittelitalien). Die Zone ist identisch mit dem DOCG-Bereich Chianti und umfasst die sechs Provinzen Arezzo, Firenze, Pisa, Pistoia, Prato und Siena. Sie wurde geschaffen, um den Chianti-Produzenten auch die Herstellung anderer Weine zu ermöglichen.

Der Bianco wird aus Trebbiano Toscano (zum. 50%), sowie anderen zugelassenen Sorten (max. 50%, davon max. 15% rote Sorten) produziert. Rosso (auch als Novello) und Rosato werden aus Sangiovese (zum. 50%), sowie anderen zugelassenen Sorten (max. 50%, davon max. 25% weiße Sorten) erzeugt. Beim Rosso ist am Etikett zusätzlich die Angabe „Vermiglio“ (leuchtendrot) erlaubt.

Der weiße Vin Santo wird aus Trebbiano Toscano und/oder Malvasia Bianca Lunga (zum. 70%), sowie anderen zugelassenen Sorten (max. 30%) gekeltert. Der lachsrote Vin Santo Occhio di Pernice wird aus Sangiovese (zum. 50%), sowie anderen zugelassenen Sorten (max. 50%) erzeugt. Von beiden Weintypen gibt es auch einen länger gereiften Riserva.

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.