Anmelden Mitglied werden

Winzer Sommerach -Die Genossenschaft-

Deutschland Franken Maindreieck

Winzer Sommerach -Die Genossenschaft-
Die Winzergenossenschaft liegt in der Gemeinde Sommerach (Bereich Maindreieck) im deutschen Anbaugebiet Franken. Diese älteste fränkische Erzeugergemeinschaft wurde im Jahre 1901 gegründet. Geschäftsf...
Name: Winzer Sommerach -Die Genossenschaft-
Gründungsjahr: 1901
Adresse: Addresse 97334 Sommerach, Deutschland
Anbaugebiet: Franken
Bereich: Maindreieck
Anbaufläche: 190 ha
Inhaber: Die Winzer der Genossenschaft
Geschäftsführer: Frank Dietrich
Kellermeister: Stefan Gerhard
Önologe: Stefan Gerhard
Telefon: Telefon
Fax: Fax
Social Media:
Öffnungszeit:
Montag & Freitag von 9.00 - 18.00 Uhr Samstag, Sonntag und Feiertag 10.00 - 18.00 Uhr. Sommerbar (von April bis Oktober) bis 19 Uhr. Winzer Sommerach Weinbummel, Weinschule, Kochschule, ... fordern Sie Infomaterial über unsere aktuellen Veranstaltungen an: Telefon: 09381-80610 oder info@winzer-sommerach.de
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Die Weine halten konstant hohes Niveau und gehören in der Regel zu den besten ihrer jeweiligen Kategorie im Gebiet. Schwächen gibt es kaum, können in problematischen Jahrgängen jedoch vorkommen. Diese müssen in guten Jahren mit besonders überzeugenden Sortimenten ausgeglichen werden, damit ein Betrieb den Status halten kann. In aller Regel kann man hier blind kaufen.
Winzer Sommerach -Die Genossenschaft-, Sommerach ist Premium-Mitglied von wein.plus und unterstützt damit diesen Weinführer. Vielen Dank!

Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Winzer Sommerach -Die Genossenschaft-. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Produzenten-Homepage.

0.75 L
2018 Blauer Silvaner trocken "Familiengewächs Amling"
86 WP - Sehr gut
12,00 €
Beschreibung: Relativ kühl wirkender, pflanzlicher bis kräuteriger, floraler und ein wenig hefiger Duft mit hellen...
0.75 L
2017 Sommerach Katzenkopf Silvaner trocken "Maischegärung"
89 WP - Sehr gut
18,00 €
Beschreibung: Pflanzlicher bis kräuteriger, zart nussiger, etwas hefiger und angedeutet holziger Duft mit leicht w...
0.75 L
2018 Sommerach Katzenkopf trocken "Alter Satz"
82 WP - Gut
12,00 €
Beschreibung: Pflanzlicher und leicht floraler Duft mit eher hellen gelbfruchtigen Noten. Geradlinige Frucht, pfla...
0.75 L
2018 Sommerach Katzenkopf Sauvignon Blanc trocken
87 WP - Sehr gut
12,00 €
Beschreibung: Deutlich grün-pflanzliche und ein wenig an Senfgurke erinnernde Nase mit hellen gelb- und weißfrucht...
0.75 L
2018 Weißburgunder trocken "Valentin"
84 WP - Gut
6,50 €
Beschreibung: Etwas nussiger, leicht rauchiger und zart speckiger Duft mit gelbfruchtigen und ein wenig vegetabile...
0.75 L
2018 Sommerach Weißburgunder Kabinett trocken
85 WP - Sehr gut
8,00 €
Beschreibung: Recht kühle, etwas pflanzliche und hell-florale Nase mit Zitrus- und Pfirsichnoten sowie nussigen Sp...

Die Winzergenossenschaft liegt in der Gemeinde Sommerach (Bereich Maindreieck) im deutschen Anbaugebiet Franken. Diese älteste fränkische Erzeugergemeinschaft wurde im Jahre 1901 gegründet. Geschäftsführer ist seit dem Jahre 2005 Frank Dietrich, Kellermeister ist Helmut Glaser. Die Weinberge der Mitglieder umfassen rund 170 Hektar Rebfläche in zum Beispiel den Einzellagen Katzenkopf und Rosenberg (Sommerach), sowie Dachs (Wiebelsberg). Die Weißweinsorten dominieren eindeutig mit 90%, die wichtigsten sind Müller-Thurgau, Silvaner, Riesling, Weißburgunder (Pinot Blanc), Grauburgunder (Pinot Gris), Bacchus, Traminer und Scheurebe. Die wichtigsten Rotweinsorten sind Spätburgunder (Pinot Noir), Schwarzriesling (Pinot Meunier), Regent und Domina.

Die Weine werden zu 90% trocken oder halbtrocken ausgebaut. Die breite Produktpalette umfasst vier Linien. Die Basis der Qualitätspyramide bilden sechs Rebsortenweine der nach dem Schutzpatron der Sommeracher Winzer benannten Linie „Edition St. Valentin“. Dann folgen die in Bocksbeutel abgefüllten Kabinett- und Spätlese-Weine der „Fränkischen Klassik“. Die Linie „Concept No. 1“ umfasst Weine aus ausgewählten Parzellen alter Rebbestände, deutlich reduzierten Erträgen und teilweisem Ausbau im Holzfass. Die Toplinie „Supremus“ sind große Weine aus besonders guten Parzellen und minimalsten Erträgen. Es werden auch Perlweine, flaschenvergorene Sekte, Weinessige, Traubenkernöle, Edelbrände (Hefe, Trester, Wein) und Liköre produziert.

Winzer Sommerach -Die Genossenschaft- Region: Deutschland Franken Maindreieck
Eines der besten Weingüter der Region
wein.plus Business Premium-Mitglied

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.