Anmelden Mitglied werden

Querciabella

Italien Toskana

Weingut Weine
Das Weingut liegt in der Gemeinde Greve im Herzen des Chianti-Gebietes (Provinz Florenz) in der italienischen Region Toskana. Der Name (schöne Eiche) leitet sich von den hier üppig wachsenden Eichenwä...

Bezugsquellen Als Bezugsquelle eintragen Bei folgenden Anbietern können Sie Weine von Querciabella kaufen

Hinweis:

Für USA sind keine Großhändler bekannt.

Verkostete Weine 4 Weine Zeige ALLE

Produzent von erstklassigen Weinen, die auch im internationalen Vergleich regelmäßig zu den besten ihrer Art gehören. Mittelmäßige Weine sind selten, echte Schwächen gibt es so gut wie nie. Auch in schwierigen Jahren entstehen hier regelmäßig erstklassige Qualitäten.
Querciabella, Greve in Chianti ist noch kein Premium-Mitglied bei wein.plus

Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Querciabella. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.

0.75 l
2016 Chianti Classico DOCG
Bis 25,00 €
Beschreibung: Herber, leicht floraler und pflanzlicher bis kräuteriger Duft nach schwarzen Beeren und ein wenig Sa...
0.75 l
2012 Toscana IGT Camartina
Bis 100,00 €
Beschreibung: Fester, einen Hauch fleischiger Duft nach schwarzen Beeren mit erdigen Noten, angedeutet Kirschen, z...
Lieblingswein der Redaktion
0.75 l
2015 Chianti Classico DOCG
Bis 25,00 €
Beschreibung: Duft nach teils eingemachten Himbeeren und Kirschen mit kräuterigen Aromen, ein wenig Granatapfel, g...
0.75 l
2010 Chianti Classico DOCG
Bis 25,00 €
Beschreibung: Leicht grüner Duft nach teils eingemachten schwarzen und etwas roten Beeren mit tabakigen und anderw...

Das Weingut liegt in der Gemeinde Greve im Herzen des Chianti-Gebietes (Provinz Florenz) in der italienischen Region Toskana. Der Name (schöne Eiche) leitet sich von den hier üppig wachsenden Eichenwäldern ab, die auch Schutz vor Kreuzkontamination durch konventionelle Betriebe bieten. Das Weingut wurde im Jahre 1974 vom Industriellen Giuseppe (Pepito) Castiglioni durch Kauf eines Weinbergs mit einem Hektar Rebfläche gegründet. Er setzte sich zum Ziel, Weine nach dem Stil von Bordeaux und Burgund zu produzieren. Von seinem Sohn Sebastiano Cossia Castiglioni wurde 1988 die Bewirtschaftung zuerst auf zertifizierten Biologischen und 2000 auf Biodynamischen Weinbau mit Verzicht auf Pestizide (wie Herbizide und Fungizide) oder anderen synthetischen Chemikalien umgestellt. Da auch keinerlei tierische Produkte verwendet werden, sind die Weine vegan.

Die Rebflächen umfassen 69 Hektar im Bereich Chianti-Classico in den Gemeinden Greve, Radda und Gaiole sowie 32 Hektar in der Maremma an der etruskischen Küste. Es werden die Weißweinsorten Chardonnay und Pinot Bianco (Pinot Blanc), sowie die Rotweinsorten Sangiovese, Cabernet Sauvignon und Merlot kultiviert und verarbeitet. Durch selektive Handlese und Transport in kleinen 9-kg-Behältern gelangt nur physiologische reifes und unversehrtes Traubengut zur Verarbeitung. Die Vinifikation erfolgt in vier Kellergebäuden. Durch lange Mazerations- und Reifezeiten in je nach Weintyp in Betonfässern oder französischen Barriques sowie anschließend auch noch in der Flasche resultieren extrem langlebige Weine. Die Produktpalette umfasst verschiedene Weine DOCG Chianti-Classico, DOC Maremma Toscana und IGT Toscana (Batàr, Camartina, Palafreno, Turpino).

Querciabella Region: Italien Toskana
Eines der besten Weingüter des Landes

Veranstaltungen in Ihrer Nähe