Anmelden Mitglied werden

Weingut & Edelobstbrennerei Fischer

Deutschland Franken Steigerwald

Weingut & Edelobstbrennerei Fischer
Das „Weingut & Edelobstbrennerei Fischer“ liegt in der Gemeinde Wiesentheid (Bereich Steigerwald) im deutschen Anbaugebiet Franken. Es wurde 1948 als „Weinhandlung Fischer“ von Martin Fischer gegründe...
Name: Weingut & Edelobstbrennerei Fischer
Gründungsjahr: 1948
Adresse: Addresse 97353 Wiesentheid, Deutschland
Anbaugebiet: Franken
Bereich: Steigerwald
Anbaufläche: 5.8 ha
Inhaber: Thomas Fischer
Kellermeister: Thomas Fischer
Telefon: Telefon
Fax: Fax
Verbände: Frankenwein & Fränkischer Weinbauverband & Generation Riesling & Silvaner Forum
Öffnungszeit:
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 10:00-12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr Sa: 10:00-12:00 Uhr und 13:30 – 16:00 Uhr So: 10:00-12:30 Uhr Unser Fischers Allee-Weinfest findet jedes Jahr am zweiten Juliwochenende statt.
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Weingut & Edelobstbrennerei Fischer, Wiesentheid ist Premium-Mitglied von wein.plus und unterstützt damit diese Weinkritiken. Vielen Dank!

Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Weingut & Edelobstbrennerei Fischer. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.

0.75 L
2019 Oberschwarzach Herrenberg Sauvignon Blanc Kabinett trocken
83 WP - Gut
8,50 €
Beschreibung: Grasig-pflanzliche Nase mit gelbfruchtigen Noten, etwas Paprika, floralen Nuancen und einem Hauch du...
0.75 L
2018 Wiesenbronn Wachhügel Pinot Noir Spätlese trocken
85 WP - Sehr gut
9,50 €
Beschreibung: Etwas kompottige Nase nach teils gekochten Kirschen und gemischten Beeren mit pflanzlichen bis kräut...
0.75 L
2018 Kammerforst Teufel Gewürztraminer Spätlese trocken
86 WP - Sehr gut
9,50 €
Beschreibung: Florale und ein wenig kräuterige, auch gelb-gewürzige Nase mit gelbfruchtigen, ganz leicht speckigen...
0.75 L
2019 Kammerforst Teufel Bacchus Kabinett halbtrocken
85 WP - Sehr gut
6,50 €
Beschreibung: Deutlich pflanzliche Nase mit zurückhaltenden, hellen gelbfruchtigen Noten. Schlanke, helle, zartsüß...
0.75 L
2019 Oberschwarzach Handthaler Stollberg Bacchus Spätlese lieblich
85 WP - Sehr gut
9,50 €
Beschreibung: Etwas vegetabiler und leicht erdiger Duft mit gelbfruchtigen Aromen sowie nussigen und speckigen Ank...
0.75 L
2019 Scheurebe Kabinett trocken
82 WP - Gut
6,50 €
Beschreibung: Herbe pflanzliche und leicht erdige Nase mit verhaltenen, hellen gelbfruchtigen Noten. Zurückhaltend...
Das „Weingut & Edelobstbrennerei Fischer“ liegt in der Gemeinde Wiesentheid (Bereich Steigerwald) im deutschen Anbaugebiet Franken. Es wurde 1948 als „Weinhandlung Fischer“ von Martin Fischer gegründet. Im Jahre 1964 wurde die Gastwirtschaft „Zur Krone“ als neuer Firmensitz erworben. Der erste Weinberg wurde 1979 gekauft und das Weingut Fischer gegründet. Im Jahre 1990 übernahm Joachim Fischer den Betrieb von seinem Vater. Sohn Thomas absolvierte nach Praxisaufenthalten in deutschen und europäischen Weingütern die Ausbildung zum staatlich geprüften Weintechnologen. Nach weiterer Praxis in australischen und neuseeländischen Weingütern ist er seit 2010 für den gesamten An- und Ausbau der Weine verantwortlich. Seit 2014 schließt sich der Weinstube eine mit dem alten Gutshaus harmonische Einheit bildende neu erbaute Vinothek an.

Die Weinberge umfassen knapp neun Hektar Rebfläche in den Einzellagen Teufel (Kammerforst), Stollberg (Handthal), Wutschenberg (Kleinlangheim), Herrenberg (Oberschwarzach) und Wachhügel (Wiesenbronn). Sie sind mit den Weißweinsorten Silvaner, Müller-Thurgau, Bacchus, Scheurebe, Riesling, Grauburgunder, Weißburgunder, Sauvignon Blanc und Gewürztraminer, sowie mit den Rotweinsorten Spätburgunder, Domina, Portugieser, Dornfelder, Schwarzriesling und Regent bestockt.

Die Bewirtschaftung erfolgt so naturnah wie möglich „im Einklang mit der Natur“. Für die Bodenerhaltung wird der anfallende Trester sowie Stallmist eingebracht. Unkraut wird nur mechanisch bekämpft, für die Schädlingsbekämpfung werden nützlingsschonender Mittel eingesetzt. Qualitätskriterien sind gezielter Rebschnitt, Laubpflege, Ausdünnen und selektive Lese zwecks reifem, gesundem Traubengutes. Bei der Vinifikation werden Trauben, Maische, Most und Wein möglichst schonend behandelt. Die Weißweine vergären temperaturgesteuert in Edelstahl und einige Spezialitäten in Barrique. Die Rotweine reifen nach traditioneller, offener Maischegärung im großen Holzfass oder in Barrique. Durch ständiges Verkosten wird der möglichst optimale Abfüllungszeitpunkt bestimmt.

Die hauseigene Qualitätspyramide umfasst an der Spitze die „3-Sterne-Weine“ von ausgesuchten Rebparzellen mit deutlicher Ertragsreduzierung, handausgelesenen Trauben und schonendem Ausbau im Barriquefass. Dann folgen die „Großen & Edelsüßen Franken“, dies sind fränkische Spitzenweine mit gezielter Ertragsbegrenzung aus selektiver Handlese. Danach folgen die drei Stufen „Klassische Franken“ mit Lagenweinen, die Linie „Fischers Fritz“ mit jungen, spritzigen Sortenweinen und die Basisilinie „Ortsweine“ in Literflaschen. Jährlich werden rund 170.000 Flaschen Wein produziert.

Das zweite Standbein des Betriebes ist eine eigene Edelobstbrennerei. Es wird eine große Palette von Edelbränden (z. B. Schlehe, Williams, Himbeere, Vogelbeere, Wildkirsch, Haselnuss), sowie Liköre produziert. Nach dem Brennvorgang folgt die Lagerung und Reifung der Destillate in großen Tongefäßen oder kleinen Holzfässern bis zur Trinkreife. Der Betrieb ist Mitglied bei der Edelobstbrennereivereinigung Rosenhut, was eine Produktion nach strengen Qualitätsrichtlinien ohne Zucker garantiert.
Weingut & Edelobstbrennerei Fischer Region: Deutschland Franken Steigerwald
wein.plus Business Premium-Mitglied

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.