wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Weingut Giegerich

Deutschland Franken Mainviereck

Weingut Weine Dateien 7
Name: Weingut Giegerich
In Places anzeigen
Gründungsjahr: 1994
Adresse: Addresse
63868 Großwallstadt, Deutschland
Anbaufläche: 15 ha
Inhaber/in: Weingut Giegerich GBR
Geschäftsführer/in: Kilian, Philipp und Klaus Giegerich
Kellermeister/in: Kilian und Philipp Giegerich
Önologe / Önologin: Kilian und Philipp Giegerich
Telefon:
Fax:
Verbände: Frank und Frei & Vinissima Frauen & Wein e.V
Öffnungszeit:
Weinverkauf: Di-Fr von 10.00 bis 12.00 und 14.00-18.00 Uhr, Sa von 9.00-13.00 Uhr oder nach Vereinbarung
Setzen Sie einen neuen Filter für die Weine von Weingut Giegerich. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.
Weingut Giegerich
Siegel & Zertifikat herunterladen
Das Weingut liegt in der Gemeinde Großwallstadt (Bereich Churfranken) im deutschen Anbaugebiet Franken. Im Jahre 1992 wurde der Familienbetrieb mit damals 2,5 Hektar Weinbergen von Klaus Giegerich übe...

Verkostete Weine 123 Weine Alle anzeigen

0.75 l
2022 trocken Cuvée "Bunt.Sand.Stein."
9.80 €
86 WP - sehr gut
Beschreibung: Relativ kühle, etwas gemüsige, nussige und pilzige Nase nach gelben Früchten mit einer Spur Butter,...
0.75 l
2022 Gelber Muskateller trocken
9.80 €
86 WP - sehr gut
Beschreibung: Heller, etwas floraler, kräuteriger und angedeutet mandeliger Kern- und Steinobstduft mit ein wenig...
0.75 l
2021 Großwallstadt Lützeltaler Berg Spätburgunder trocken "Pitztaler Berg"
32.00 €
89 WP - sehr gut
Beschreibung: Leicht warme, recht dichte, etwas rauchige, nussige und speckige Nase nach gemischten Beeren mit ein...
0.75 l
2022 Frühburgunder trocken "Wörther & Grosswallstadter"
21.00 €
88 WP - sehr gut
Beschreibung: Leicht rauchiger, etwas nussiger, pilziger und vegetabiler bis getrocknet-kräuteriger Duft nach gemi...
0.75 l
2022 Spätburgunder trocken "Buntsandstein"
12.00 €
86 WP - sehr gut
Beschreibung: Leicht röstiger, etwas nussiger, speckiger und vegetabiler bis kräuteriger Duft nach gemischten Beer...
0.75 l
2022 Rück Spätburgunder Ortswein trocken Alte Reben
19.00 €
88 WP - sehr gut
Beschreibung: Relativ feiner, etwas pflanzlicher bis kräuteriger, nussiger und angedeutet speckiger Duft nach über...

Das Weingut liegt in der Gemeinde Großwallstadt (Bereich Churfranken) im deutschen Anbaugebiet Franken. Im Jahre 1992 wurde der Familienbetrieb mit damals 2,5 Hektar Weinbergen von Klaus Giegerich übernommen und zu einem reinen Weinbaubetrieb umgewandelt. Nach seiner Ausbildung zum Weinbautechniker stieg Sohn Kilian 2012 in den Betrieb ein, sein Bruder Philipp folgte im Jahr 2020. Der Familienbetrieb wird seit Januar 2021 von den beiden Söhnen gemeinsam geführt, Vater Klaus steht weiterhin mit Rat und Tat beiseite. Die Weinberge umfassen 15 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Lützeltalerberg und dem Gewann Pitztaler Berg (Großwallstadt), Schalk (Rück), Campestres (Wörth am Main), sowie Schlossberg (Klingenberg am Main). Eine besondere Rolle spielen Burgundersorten, allem voran die Rotweinsorten Frühburgunder und Spätburgunder gefolgt von den Weißweinsorten Weißburgunder (Pinot Blanc) und Chardonnay mit insgesamt 40% Flächenanteil. Weitere sind Müller-Thurgau und Silvaner, sowie Sauvignon Blanc, Muskateller und Riesling. Seit August 2020 befindet sich das Weingut im Zertifizierungsverfahren zum Biologisch-Ökologischen Weinbau.

Giegerich - Weingutsgebäude

Rund 95% des Traubenguts wird in selektiver Handlese (die roten Burgundersorten in kleinen Handlesekisten) geerntet. Die Produktpalette ist in die drei Linien Gutsweine, Ortsweine und Lagenweine gegliedert. Die Vergärung erfolgt für Rotweine und Weißweine ab Ortswein aufwärts spontan. Die Gutsweine werden überwiegend im Edelstahltank, die Orts- und Lagenweine in großen Stückfässern (Silvaner), in Barriquefässern (Burgunder) oder auch im Beton-Ei (Silvaner -Alte-Reben-) ausgebaut. Die Premiumweine repräsentieren die Unterschiedlichkeit und Vielfalt der Lagen. Das sind die drei Lagenweine SCHALK Silvaner, PITZTALER BERG Spätburgunder, sowie als „Flaggschiff“ der SCHLOSSBERG Spätburgunder. Es wird auch ein Blanc de Noir, sowie Perlweine und Winzersekte erzeugt. Eine gutseigene Brennerei wird von Seniorchef Klaus Giegerich betrieben. Jährlich werden rund 100.000 Flaschen Wein produziert. Das Weingut ist Mitglied der Winzervereinigungen Frank & Frei und Vinissima.

Bild: Daniela Möller (Großwallstadt)

Weingut Giegerich Region: Deutschland Franken Mainviereck
Eines der besten Weingüter der Region
wein.plus Business Premium-Mitglied
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 0 Weine und 0 Produzenten, davon 0 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem find+buy Verkostungsmuster Redaktionsplan

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER